Kronkorken-Aktion hilft kranken Kindern

Eine Kiste Kronkorken ging schon an das Recycling-Unternehmen - der Erlös hilft nun dem Kinderhospizdienst.
  • Eine Kiste Kronkorken ging schon an das Recycling-Unternehmen - der Erlös hilft nun dem Kinderhospizdienst.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Kronkorken trennen Durstige vom ersten Schluck. Nach Öffnen der Flasche landen sie schnell im Müll, dabei steckt mehr in den unscheinbaren Metall-Kappen. In Lünen helfen Kronkorken seit Freitag kranken Kindern.

Beutel für Beutel landet mit einem leisen Scheppern in der Metalbox im Hof der alten Kaffeerösterei an der Cappenberger Straße. Hunderte Kronkorken, tausende Kronkorken, am Ende bringen sie über dreihundert Kilo auf die Waage! Kein Müll, sondern bares Geld für die zum Großteil aus Spenden finanzierte Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Lünen. Thomas Freitag vom Kleingartenverein Mühlenwinkel in Lünen machte den Anfang und bei sich im Verein die Kronkorken-Sammlung für den guten Zweck zum Thema. Mit Erfolg! Eine Mülltonne voll mit den kleinen Verschlüssen steht im Kleingarten schon wieder zur Abholung bereit und Thomas Freitag holte noch andere Vereine mit ins Boot. Viele Säcke Kronkorken brachte auch ein weiterer Spender dem Kinderhospizdienst.

Hundert Euro für tausend Kilo

Partner der Kronkorken-Aktion ist für den Kinderhospizdienst die Firma TSR Recycling. Das Tochterunternehmen des Müllverwertungs-Riesen Remondis mit Sitz an der Brunnenstraße setzt nach eigenen Angaben im Jahr rund siebeneinhalb Millionen Tonnen Schrott um und stellt dem Verein eine sogenannte Metalbox zur Verfügung. Eine Kiste, die von nun an am Standort an der Cappenberger Straße stehen wird und Andreas Schmidt vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen hofft auf die Unterstützung vieler fleißiger Kronkorken-Sammler, ob Privatperson, Verein oder Gastronomie. Tausend Kilo Kronkorken bringem dem Hospizdienst im Verkauf etwa hundert Euro.

Thema "Kinderhospizdienst" im Lokalkompass:
> Kommentar: Lichtblick in schweren Zeiten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen