Treffpunkt im Winter
Rotes Kreuz hofft auf Hilfe für Obdachlose

Menschen die keine Wohnung haben gibt es auch in Lünen. Die Kleiderkammer bietet Hilfe.
  • Menschen die keine Wohnung haben gibt es auch in Lünen. Die Kleiderkammer bietet Hilfe.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Winter wird es und für die Menschen, die keine Wohnung haben, beginnt nun eine harte Zeit. Ehrenamtliche vom Deutschen Roten Kreuz wollen helfen und hoffen für ihr neues Projekt selbst auf Hilfe.

Das Kleiderkammer-Team in der Mersch will zu den Öffnungszeiten für wohnungslose und bedürftige Menschen einen Treffpunkt bieten, wie bereits im vergangenen Winter. Tee und Kafee soll es kostenlos geben, dazu warme Kleidung und Schlafsäcke. Zur Umsetzung der Pläne hoffen die Ehrenamtlichen auf Spenden. Neben Schlafsäcken und warmer Kleidung bittet das Team um gemahlenen Bohnenkaffee, löslichen Kaffee, Kaffeefilter, Tee und Zucker. "Kleine Taten können viel bewirken, spenden Sie schöne Momente", lautet der Appell.

Öffnungszeiten der Kleiderkammer:
• Dienstag und Freitag von 10 - 14.30 Uhr
• Donnerstag von 10 - 13 Uhr und 14. 30 - 17 Uhr

Thema "Obdachlose" im Lokalkompass:
> Holger ist ein Freund der Obdachlosen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen