70 Jahre
Jubiläum: Stolzenhoff hat viele Pläne

Familie Stolzenhoff, Jan, Helmut Senior, Anette, Helmut Junior und Dennis Stolzenhoff, feiert in diesem Jahr den 70. Geburtstag ihrer Firma.
  • Familie Stolzenhoff, Jan, Helmut Senior, Anette, Helmut Junior und Dennis Stolzenhoff, feiert in diesem Jahr den 70. Geburtstag ihrer Firma.
  • Foto: Peter Meißner
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

70 Jahre ist es her: 1949 eröffneten Helmut und Susanne Stolzenhoff ihre Metzgerei in Brambauers Karl-Haarmann-Straße, die zehn Jahre später in die Königsheide umzog. Dort hatte der damalige Junior Helmut im Jahr 1973 die Idee, einen Partyservice ins Leben zu rufen.

Von Peter Meißner

Die Eltern legten ihrem Sohn, dem heutigen Seniorchef der Firmengruppe Stolzenhoff, allerdings einen Stein in den Weg. Für Helmut Junior, der seine Fleischerlehre und den Meisterbrief in Rekordzeit und mit Bravour absolvierte, war es nur nach Geschäftsschluss der Metzgerei erlaubt, seine Idee vom Partyservice zu leben. Es war verpönt, zu einer Feier „fremdes Essen“ zu holen, das sprach der Hausfrau in den 1970ern die Fähigkeit des Kochens ab.
Der Junior von einst und seine Ehefrau Anette sollten mit ihrer Idee aber nicht nur Recht behalten, sondern auch wachsen. 1989 zogen sie in das Gewerbegebiet Im Berge und die Metzgerei wuchs um eine angemessene Produktionsstätte für den Partyservice. Im Jahr 2019, sind neben Helmut Senior und Ehefrau Anette, auch die drei Söhne als Geschäftsführer im Unternehmen tätig. Helmut Christian, Dennis und Jan Frederik haben die Sparten Catering, Controlling/Personalplanung und Non-Food-Einkauf unter sich aufgeteilt. Die Devise ist „alles aus einer Hand“. „Wir haben immer reagiert, nicht agiert“ sagt Helmut Junior und verweist darauf, dass die Firma Stolzenhoff keinen Vertrieb hat. Der Stolzenhoff-Kunde komme auf Empfehlung oder weil er das Catering als Gast erlebt hat. Jeder Kunde sei den Stolzenhoffs wichtig. Ob es der Kunde sei, der eine Wurst kaufe, oder der, der ein Catering für 30.000 Personen bestellt. Für jeden gelte: „Qualität und Service muss immer an erster Stelle stehen", so Helmut Senior mit Zustimmung seiner Frau und Söhne.

Senior macht noch immer Wurst

Bei Stolzenhoff werde, angefangen mit der Brühe oder Sauce, alles in eigener Produktion hergestellt. „Convenience-Produkte gibt es bei uns nicht“. Der Lebensmitteleinkauf ist Teil der Aufgaben des Seniors, der nach der Devise „aus der Region, für die Region“ handelt und zum Beispiel mit Kontakt zu Bauern auf Tierhaltung und Tier-Ernährung großen Wert legt. Der heute 66-jährige Senior ist zwei bis drei Mal die Woche in der Wursterei, um in seinem erlernten Handwerk zu arbeiten. Nicht weil er muss, sondern weil er am Fleischerhandwerk und den alten Rezepten Spaß hat. „Früher war ich um 4 Uhr im Betrieb, heute bin ich zwischen halb 8 und 8 Uhr da, das reicht auch“ sagt er mit lächelnden Gesicht.

Neuer Name, neue Azubis

Das 70-jährige Firmenjubiläum nimmt die Familie Stolzenhoff zum Anlass für ein Nachrichten-Feuerwerk: Zehn Ausbildungsplätze sollen in 2019 besetzt werden, im Gewerbegebiet Wethmarheide wird in den nächsten zwei Jahren auf einem 42.000 Quadratmeter großen Grundstück ein 12.000 Quadratmeter großes Produktions- und Logistik-Gebäude sowie ein 1.000 Qudaratmeter großes Verwaltungsgebäude entstehen. Am aktuellen Standort Im Berge werden die Naturrauch-Anlage, Metzgerei, das Verkaufsgeschäft und die Festräume erhalten bleiben. Und eine Umfirmierung ist zu melden: Aus dem „Partyservice“ wird „Stolzenhoff Foodmanufaktur & Meisterfleischerei GmbH & Co. KG“.

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.