Hund fällt Besitzerin an und verletzt sie schwer

Anzeige
Zu einem nicht alltäglichen Einsatz musste die Lüner Berufsfeuerwehr am Donnerstagabend zur Bebelstraße in Lünen-Süd ausrücken. Eine Hundebesitzerin war von ihrem eigenen Hund angefallen und an den Händen massiv verletzt worden. Der Hund hatte sie nach ersten Angaben unvermittelt angegriffen, dabei ist die Besitzerin gestolpert und der Hund ist über sie hergefallen. Den schnell eingetroffenen Feuerwehrmänner gelang es das Tier mittels Hilfsmitteln und einer Hundeschlinge zu fixieren. Die schweren Verletzungen an den Händen der Besitzerin wurden zunächst in einem Rettungswagen versorgt. Der Hund kommt zunächst in das Tierheim des Kreis Unna. Was weiter mit ihm geschieht und wie es zu dem Beißvorfall kommen konnte, muss noch geklärt werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.