offline

Gerd Kestermann

874
Lokalkompass ist: Lünen
874 Punkte | registriert seit 03.04.2013
Beiträge: 151 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 0 Gefolgt von: 6
1 Bild

Optimierung der privaten Müllentsorgung in Lünen erforderlich

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 15.09.2018

Lünen. Die Absicht der SPD, die Müllentsorgung bei der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna (GWA) am Brückenkamp in Lünen zu einer zweiten Müllentsorgungsstelle für die Lüner Bevölkerung auszubauen bzw. den Annahmeservice für Bürgerinnen und Bürger dort zu verbessern, ist ein schon im Jahr 2011 beantragtes Anliegen der GFL-Ratsfraktion. So hatten die GFL-Ratsmitglieder einen entsprechenden Antrag...

1 Bild

Kunibert Kampmann am GFL-Bürgertelefon

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 15.09.2018

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 16. September, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter (0 23 06) 30 174 81 ist Kunibert Kampmann erreichbar. Der Ratsherr freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Kunibert Kampmann ist insbesondere für die Bereiche Bildung und Sport sowie Bürgerservice und Soziales zuständig. Per...

1 Bild

Die Nebelkerzen des Sparkassenchefs Lohmann 2

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 04.09.2018

Lünen. Der Vorstand der Sparkasse an der Lippe ist mit dem Geschäftsjahr 2017 „sehr zufrieden“. Da lehnen sich die Kunden beim Lesen des RN-Interviews mit Sparkassenchef Thomas Lohmann (erschienen am 24. August) erst einmal zufrieden zurück. Aber 30 Zeilen später lesen sie in vernebeltem Bank-Chinesisch, dass der Gewinn um mehr als die Hälfte eingebrochen ist. Darüber ist Thomas Lohmann „sehr zufrieden“? Aber jetzt soll es...

Der Böse ist immer der Bürgermeister

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 07.06.2018

Lünen: Rathaus Lünen | Wie Michael Kotissek unter einer Kleine-Frauns-Psychose leidet ]Lange habe ich gezögert, auf den geradezu genialen Beitrag von Michael Kotissek zu antworten, der das städtische Derivat-Desaster mit 34 Millionen Miesen als Betriebsunfall im Rathaus gewertet und die Weigerung des Bürgermeisters Jürgen Kleine-Frauns, ein Knöllchen zu bezahlen, als Griff in die Stadtkasse bezeichnet hat. Unabhängig davon, dass der Verfasser...

Von guten Ideen und den neuen Unterstützern

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 08.04.2018

Lünen: Rathaus Lünen | Wir wollen hier nicht von Kopien reden, das wäre zu einfach. Kopien von Ideen und Anträgen der GFL-Fraktion aus vergangenen Monaten und Jahren. Wir reden lieber vom Klimawandel – der macht zwar weltweit Sorgen, aber im Lüner Rat hat ein Klimawandel eingesetzt, der eine positive Entwicklung verspricht. Was ist passiert? Der Reihe nach: Die GFL-Fraktion hat nach einem Ortstermin im Horstmarer Kleinbeckerpark vor einigen Monaten...

2 Bilder

Wählergemeinschaft GFL zieht positive Bilanz – Jung-GFLer im Vorstand 1

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 02.10.2017

Mehr Mitglieder, gute Kassenlage, politisch erfolgreich - die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) blickte bei ihrer Jahresversammlung auf ein gutes Jahr 2016 zurück. Vorsitzender Prof. Dr. Johannes Hofnagel und Finanzvorstand Otto Korte belegten die positive Entwicklung. Die GFL feiert bald ihr zehnjähriges Bestehen. Die Wählergemeinschaft hatte sich am 22. Dezember 2007 gegründet. Die Feier zum ersten runden...

Wie die GroKo einen Fachmann im WFG-Aufsichtsrat verhindert

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 14.07.2017

Politik geht oft seltsame Wege und so mancher Zuhörer staunte in der Ratssitzung am Donnerstag über die sich wieder einmal gefundene Große Koalition (GroKo). SPD und CDU, die dem Bürgermeister fast täglich Stöckchen hinhalten, über die er springen soll, wollen Jürgen Kleine-Frauns nun unbedingt im Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises (WFG) sitzen sehen. Er soll dort für die größte Stadt im Kreis das...

1 Bild

Hohe Verkehrsbelastungen auf der Bebelstraße: GFL unterstützt Anwohner bei Problementschärfung

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 13.10.2016

Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Massive Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Quartier der Bebelstraße über Verkehrslärm und überhöhte Geschwindigkeiten haben die örtlich zuständigen GFL-Ratsherren Johannes Hofnagel und Wolfgang Manns zu einem Gespräch vor Ort mit den Beschwerdeführern veranlasst. Diese klagen insbesondere darüber, dass viele Fahrzeuge aus Fahrtrichtung Lünen-Süd auf dem Gefälle nach Überqueren der Kanalbrücke ein hohes Tempo...

GFL-vor-Ort-Termin zur Verkehrssituation Bebelstr.

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 30.09.2016

Lünen: Ecke Bebelstr./Blücherstr. | Mitglieder der GFL-Ratsfraktion treffen sich am Freitag (30. September) um 17 Uhr an der Ecke Bebelstraße/Blücherstraße zu einem Vor-Ort-Termin mit Anwohnern, um über die Verkehrssituation zu diskutieren. Hohe Verkehrs- und Lärmbelastung Mehrere Bürgerinnen und Bürger aus dem Quartier haben GFL-Ratsmitglieder auf die hohe Verkehrsfrequenz nach Sperrung der Gahmener Straße für den LKW-Verkehr und die Umleitung über die...

1 Bild

Bei Anregungen oder Fragen - GFL-Bürgertelefon

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 24.09.2016

Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Haben Sie Anregungen oder Fragen zu aktuellen Lüner Themen? Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag von 17 bis 19 Uhr wieder unter der Rufnummer 02306 - 30 174 81 erreichbar. Kunibert Kampmann freut sich über Anrufe von interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Er nimmt Anregungen zu aktuellen Themen in Lünen gerne entgegen und steht für Fragen sowie...

1 Bild

GFL stimmt für das Projekt „Wohnen am Wasser“ im Preußenhafen

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 16.09.2016

Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Die GFL-Ratsfraktion hat dem RWE-Projekt „Wohnen am Wasser“ schon vor einigen Wochen nach der Vorstellung durch den Immobilien-Manager des Konzerns, Franz-Josef Drabig, und intensiven Diskussionen zugestimmt. Wir sehen in dem Projekt eine Riesenchance für den seit Jahrzehnten in der Stadtentwicklung benachteiligten Ortsteil Lünen-Süd, so der GFL-Fraktionsvorsitzende Johannes Hofnagel (vgl. hierzu auch die...

1 Bild

GFL-Fraktion: Bädergesellschaft mit früher Freibadschließung völlig unflexibel

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 13.09.2016

Die Bädergesellschaft Lünen ist bei den Öffnungszeiten des Freibades Cappenberger See angesichts der Tagestemperaturen von zurzeit über 30 Grad schon seit zwei Wochen wenig flexibel. Das wirft die GFL-Ratsfraktion der Stadtwerke-Tochter vor. Es könne nicht das einzige Ziel der Geschäftsführung sein, die Kosten zu reduzieren, zumal ja durch den sicherlich guten Besuch während der sommerlichen Temperaturen zusätzliche...

1 Bild

Bürgermeister Kleine-Frauns regt beim Jubiläum der Verbraucherzentrale Lünen die Verbraucheraufklärung in Schulen an

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 13.09.2016

In der Feierstunde zum 40jährigen Bestehen der Verbraucherzentrale Lünen haben NRW-Arbeits- und Sozialminister Rainer Schmeltzer, Landrat Michael Makiolla und Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns die Bedeutung dieser Einrichtung für die Ratsuchende unterstrichen, sie für unverzichtbar erklärt und die weitere Finanzierung zugesagt. Fast eine dreiviertel Million Bürgerinnen und Bürger hätten in vier Jahrzehnten in den...

1 Bild

GFL gratuliert BV Lünen 05 zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 07.09.2016

Zur Offiziellen Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes in der Geist hat die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) dem BV Lünen 05 zwei Bälle gespendet. Der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Sport, Dr. Ulrich Böhmer (rechts), und GFL-Ratsmitglied Hans-Peter Bludau (l.) übergaben sie dem BV-Vorsitzenden Erich Tremblau. Das erste Spiel auf dem Kunstrasenplatz absolvierten die 1. Mannschaft von...

1 Bild

Bund und Land bezahlen Ausgleichsforderungen Lünens nicht vollständig 1

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 03.08.2016

SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Thews, der im Übrigen ernsthaft behauptet, er befinde sich nicht im Wahlkampf, zieht durch die Lande und verkündet landauf, landab, dass der Bund Millionen an die Kommunen verteile und Lünen davon u.a. 2,18 Mio. Euro erhalte. Nach Ansicht der Ratsfraktion Gemeinsam Für Lünen (GFL) predigt der Abgeordnete lange beschlossene Teilentlastungen und damit Selbstverständlichkeiten. Thews sollte...