Lüner Anzeiger - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Mein Portrait-Foto für den LK
2 Bilder

Storch
Mein Portrait . . .

Ich war heute einmal wieder auf dem Weg zur Storchenbeobachtung nach Olfen. (Alte Aue). Plötzlich entdeckte ich ihn auf der Fahrt ganz nah auf einem Feld. Anhalten, Kamera auspacken etc.                                                                                                                      Er lies sich nicht stören und konzentrierte sich im zügigen Lauf auf das frisch gemähte Feld. Da gab es ausnahmsweise schon Probleme mit der 500er Festbrennweite. Bilder: Kein...

  • Lünen
  • 25.05.20
  •  12
  •  5
Stein der Weisen,
Harry Potter läßt grüßen . . .
3 Bilder

Ausflugtipp
Stein der Weisen

Park der Gärten bei Bad Zwischenahn. Immer wieder als Ausflugtipp zu empfehlen! PS:   Hatte gestern einen Schnappschuß eingestellt und versehentlich gelöscht , sorry!                    

  • Lünen
  • 18.05.20
  •  4
Den Weg zu mehr "Herzlichkeit" finden und behalten
9 Bilder

Szenen und Motive aus Lünen - Stadtszenen
Lüner An- und Augenblicke

Mal wieder Lüner An- und Augenblicke … Auch in diesen Zeiten stehen Termine an und so waren ich und meine kleine Kamera mal wieder in Lünen unterwegs. Wie so häufig entstanden die Bilder beiläufig und auf dem Weg, so wie mich die Motive oder Szenen angesprochen oder gefunden haben. Gedanken zum Bild Gedanken zum Bild kommen oft spontan oder während ich es  so durch den Sucher betrachte.  Bin ich dann einmal in einem Thema unterwegs, ist der Anfang gemacht, dann ist der persönliche...

  • Lünen
  • 13.05.20
  •  10
  •  2
Da kommt Freude auf, Mathe für alle geht weiter!

realmath macht weiter
Mathematik für alle

Seit Jahren gibt es im Internet eine Möglichkeit, Mathematik zu üben. "Realmath" heißt die Zauberseite, die dem ein oder anderen schon zu richtig Spaß an Mathe verholfen hat. Und versuchen Sie nicht, das Wort englisch auszusprechen, es kommt von real wie Realschule und math wie Mathematik, also man spricht wie man es schreibt. Wie funktioniert realmath? Die Schüler und Schülerinnen suchen ihre Klassenstufe, danach die passenden Aufgaben mit den Themengebieten, die sie üben wollen und schon...

  • Lünen
  • 25.04.20
Amethyst-Quarz

Amethyst

Der Amethyst bekam seinen Namen aus dem griechischen Sprachgebrauch. Die Bedeutung entstammt dem Wort „Amethystos“, was in etwa soviel heißt, wie „dem Rausch entgegenwirken“. Der Träger diese Steins soll also gegen die berauschende Wirkung von Wein immun sein. Darauf verlassen würde ich mich als Autofahrer aber vorsichtshalber nicht. Wer weiß schon, ob die Polizei auch dieser Ansicht ist. Der Amethystquarz, eine weiß-violett fein-bändige undurchsichtige Variation ist als Schmuckstein...

  • Lünen
  • 20.04.20
  •  6
  •  1
Ralf Darpe, Geschäftsstellenleiter des Lüner Anzeigers.

In eigener Sache
Lüner Anzeiger: In der Krise die Region stärken

Wir liefern unseren Lesern weiterhin attraktive Angebote direkt ins Haus Auch der Lüner Anzeiger wurde von der Corona-Krise mit voller Wucht getroffen. Und trotzdem sind wir heute wieder erschienen: Wir haben in den Abteilungen Vertrieb, Anzeigen und Redaktion alles in Bewegung gesetzt, um wieder einen Lüner Anzeiger zu produzieren. Und darauf sind wir – ehrlich gesagt – ein wenig stolz. Keine Stadtfeste, keine Neueröffnungen, keine Veranstaltungen und kaum geöffnete Geschäfte: Wir haben...

  • Lünen
  • 17.04.20
  •  2

Haushaltsgeräte von Damals
Krups 75 - Alte Mühle mahlt immer noch

Es ist April 2020 und wir stecken mitten in den Zuständen und Einschränkungen, die das Coronavirus ausgelöst hat. Viele Geschäfte und Läden haben geschlossen und abgesehen vom Internet, kann man nicht mehr so spontan alles kaufen was man mag. Aber brauchen wir denn alles was wir so spontan und oft aus Launen heraus erwerben? Wie sagte mal jemand so scherzhaft, "Haben ist besser als brauchen". Ich mag es, wenn Dinge die noch funktionieren und noch ihrem Zweck dienen können, nicht...

  • Lünen
  • 10.04.20
  •  10
  •  1
Starnd von Aleria im Herbst

Positiv denken
Willkommen auf Korsika

Bernie Braun hatte die Idee, ich mache auch gern mit. Er sagt: „Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen und ein eigenes Bild vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Ziel ist es Positives zu posten statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten!"

  • Lünen
  • 03.04.20

CORONASTRAND
Mehr vom Meer

Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten.

  • Lünen
  • 03.04.20
  •  14
  •  4

Fahrrad-Sünden
Wer kann sich noch erinnern?

Als ich vor einiger Zeit an einem Fahrrad diesen Lenker sah, musste ich unweigerlich an die "Rad-Basteleien" meiner Jugend denken. Einige dieser Modelle oder Räder tauchen heute ja wieder im Retro-Look auf, damals waren sie teilweise heißbegehrt. Während der Kumpel aus der Nachbarschaft sein dezent gelbes BONAZA Rad mit einem Fuchsschwanz an der Sattellehne (Sissybar) schmückte, wurde zb. mein Klapprad mit einem höheren Lenker und Außenspiegeln geschmückt. Ja, das waren noch Zeiten,...

  • Lünen
  • 29.03.20
  •  10
  •  2
11 Bilder

Mittwoch 18.3.2020 --- 14 Uhr

Wegen der Corona-Viren sind auch in der Lüner Innenstadt, wie überall, fast alle Geschäfte geschlossen. In den Schaufenstern und an den Türen weisen Schilder auf den Grund der Schließung hin. Wie lange diese Situation dauern wird, ist noch völlig unklar. Sicher ist allerdings, dass für Geschäftsinhaber und Kunden eine schwierige Zeit anbricht. Deshalb, bleibt gesund!

  • Lünen
  • 18.03.20
  •  4
18 Bilder

Zirkus Flic-Flac
Einladung zum Zirkus-Bilderbogen "Flic-Flac" X-Mas-Show in Dortmund

Gestern lösten wir unsere Weihnachtsgutscheine ein und besuchten den Zirkus "Flic-Flac" in Dortmund. Da fotografieren ohne eigene Lichtquelle erlaubt war, habe ich natürlich auch einige Aufnahmen gemacht.          Ich möchte euch jetzt mit ein paar Bildern in die Zirkus-Welt einladen. Nach ca. 2,5 Std. bedankte sich das Publikum mit "standing ovation" an die Künstler. Für mich war es fotografisch eine neue Herausforderung. Bei Interesse: Viel Spaß

  • Lünen
  • 06.01.20
  •  13
  •  5

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.