Lüner Anzeiger - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Chance auf Leben

Fremde sind oft ihre einzige Chance auf Leben, doch jeder zehnte Leukämie-Patient wartet vergeblich auf einen Stammzellspender. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Blutkrebs! Schicksale wie das von Christiane wecken Erinnerungen, katapultieren mich zurück in den November vor vier Jahren. Ein Brief der Deutschen Knochenmarkspenderdatei war der Beginn einer besonderen Zeit, von einem Moment auf den anderen war ich nicht mehr einer von vielen potenziellen Stammzellspender, sondern für einen...

  • Lünen
  • 21.05.20
Christiane aus Bergkamen, ihr Mann, ihre Kinder und auch die beiden Hunde hoffen auf ein Happy End.

Blutkrebs: Mutter sucht Lebensretter

Christiane liebt es, mit ihrer Familie und den Hunden die Natur zu entdecken, doch nun kämpft die Mutter um ihr Leben. Christiane hat Blutkrebs. Die Krankheit stellte das Leben der Frau aus Bergkamen vollkommen auf den Kopf. Wochen zuvor war ihre Welt noch in Ordnung, dann kam die Schockdiagnose: Christiane hat eine aggressive Form der Leukämie, überleben kann sie nur mit einer Stammzellspende. Im Kreise der Familie wurde bereits getestet, hier kommt niemand als Spender in Frage und so ist...

  • Lünen
  • 18.05.20
  •  2
  •  1
3 Bilder

Technikecke - das böse Err im Display - Kamera defekt
Die Rettung einer Kamera

Der Schreck am Morgen Vor einiger Zeit wollte ich mal wieder mit einer meiner "Old Ladys" fotografieren, ich denke so kann und darf man eine Kamera von 2010 ruhig nennen. Also Akku geladen, Objektiv bereitgelegt und schon mal eingeschaltet.  Au weh, da tauche es auf, diese "Wort" was man nie sehen möchte im Display ERR …  Die Blende hängt, Akku rein und raus hilft auch nicht mehr, gedanklich sagt man schon Ade zur Kamera.  Technikmüll? Nun eigentlich ja. Veraltet, von 2012,...

  • Lünen
  • 13.05.20
  •  17
  •  1

Behelfsmasken
Wir haben genäht!

Ab sofort können in unserer Geschäftsstelle (Münsterstr. 78B) Behelfsmasken gegen eine Spende für das Kinder- und Jugendhospiz zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Telefonisch sind wir erreichbar unter 02306-1778 Per Mail buero@gruene-luenen.de

  • Lünen
  • 07.05.20
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  •  1
  •  3
Sarah und Linda Terhorst vom Klumpen Moritz liefern von Montag bis Samstag in der Zeit von11.30 bis 15 Uhr die Speisen aus. Von 17.30 bis 20.30 Uhr gibt es zudem einen Abholservice.
3 Bilder

Betriebe aus NRW schildern ihren Umgang mit der Coronakrise
Sehnsucht nach Normalität

Während Friseure und Gastronomen weiterhin nicht öffnen dürfen, läuft der Betrieb in einer Praxis für Physiotherapie weiter. Von Normalität kann aber auch da keine Rede sein. Die Einbußen steigen und Tag x ist derzeit nicht absehbar. Wir hörten uns bei drei Unternehmen in der Region um, wie sie die Coronakrise meistern. "Wir haben 70 Prozent Einbußen bei den Einnahmen", beklagt Heike Terhorst, Senior-Cefin der Traditionsgaststätte Klumpen-Moritz in Oberhausen. Das Lokal in der Sterkrader...

  • Oberhausen
  • 16.04.20
  •  2
  •  1

Webinare und andere digitale Lernformen
Neue Angebote im FORUM Gesundheit

Unsere beliebten Fortbildungsveranstaltungen vom FORUM Gesundheit kommen jetzt zu Ihnen. Nehmen Sie von jedem Ort der Welt an unserem neuen Webinar-Angebot teil – ganz einfach online mit Desktop-PC, Laptop oder Tablet und Kopfhörern. Mit unseren kompetenten und bekannten Referent/innen erwarten Sie spannende Veranstaltungen rund um Pflege, Führung, lehren, lernen und evaluieren. Neben der Digitalisierung der laufenden Weiterbildungen haben wir es geschafft, Ihnen auch ein umfangreiches...

  • Lünen
  • 06.04.20
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  •  4
  •  2
Im Seniorenheim St. Norbert gab es am Donnerstag mehrere Corona-Verdachtsfälle.

Corona-Verdacht: Senioren haben Grippe

Corona-Symptome bei Bewohnern des Seniorenheims St. Norbert waren am Donnerstag der Auslöser für einen Einsatz der Feuerwehr vor Ort - nun hat der Kreis Unna erste Testergebnisse. "Im Moment haben wir noch nicht alle Ergebnisse auf dem Tisch, aber zumindest bei der Mehrzahl der zehn getesteten Bewohner können wir mit Blick auf den Corona-Verdacht Entwarnung geben", so Constanze Rauert, Pressesprecherin des Kreises Unna. Die Krankheit, die aufgrund der Tests nun bei den meisten der zehn...

  • Lünen
  • 28.03.20
Helfer des Technischen Hilfswerks bauten am Abend zwei Zelte neben dem Eingang der Klinik am Park.
11 Bilder

Klinik am Park: Zelte für "Corona-Welle"

Sicherheitskräfte lassen keine Besucher in die Klinik am Park. Schilder an den Türen informieren über das Verbot zum Schutz des Krankenhaus-Teams und der Patienten - am Abend nun machte die Klinik den nächsten Schritt. Helfer des Ortverbandes Lünen des Technischen Hilfswerks rückten an, bauten zwei Zelte auf neben dem Haupteingang der Klinik. Wie Oliver Niggemann, Leiter des Krankenhauses erklärt, handele es sich nicht um ein Corona-Testzentrum, sondern um eine reine Ausweitung der Zentralen...

  • Lünen
  • 28.03.20
  •  1
Im Seniorenheim St. Norbert gibt es mehrere Corona-Verdachtsfälle.

Bewohner unter Quarantäne
Corona-Verdacht im Seniorenheim

Bewohner des Seniorenheims St. Norbert stehen im Moment unter Corona-Verdacht, eine Person kam in ein Krankenhaus. Symptome, wie sie auch bei einer Corona-Infektion auftreten können, waren bei insgesamt zehn Bewohnern festgestellt worden, berichtet Constanze Rauert, Pressesprecherin des Kreises Unna. Kräfte der Feuerwehr, der leitende Notarzt des Kreises Unna sowie ein Amtsarzt waren am frühen Abend in dem  Seniorenheim der Caritas an der Laakstraße im Einsatz. Die Bewohner wurden im Heim...

  • Lünen
  • 27.03.20
Kopfrechnen und andere Matheaufgaben zu Hause lösen, um lange fit im Kopf zu bleiben

Gehirnjogging mit Mathe
Langeweile kann man sinnvoll nutzen

Die Plattform realmath bietet nicht nur für Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, sich mit Mathematikaufgaben fit im Kopf zu halten und gleichzeitig der Langeweile zu trotzen. Aus sechs verschiedenen Jahrgangsstufen kann man sich die Aufgaben aussuchen und mal wiederholen, wie Bruchrechnung funktioniert oder wie man mit Hilfe von Exponentialfunktionen die Verbreitung des Coronavirus durchschauen kann. Auch Kopfrechnen wird angeboten. Also, los geht’s! Gehen Sie auf Punktejagd, denn Sie...

  • Lünen
  • 21.03.20
Die Hotline des Kreises Unna überrollt seit Tagen eine Welle von Anrufen.

Probleme bei der Hotline
Bürger kritisieren das Corona-Verfahren

Dieter Meier* hat Husten, Fieber, Halsschmerzen, er fühlt sich müde und schlapp - in Corona-Zeiten schrillen da alle Alarm-Glocken. Die Sorge vor einer Infektion ist da, noch mehr, weil eine Bekannte unter Quarantäne steht, doch der Lüner fühlt sich allein in seiner Situation. Dieter Meier greift zum Telefon, informiert seinen Hausarzt, kassiert aber einen Korb. Corona-Tests mache die Praxis nicht, so die Auskunft. Der Hausarzt verweist an den Kreis Unna. Meier hat Glück, wartet an der mit...

  • Lünen
  • 21.03.20
  •  3
  •  1
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel ist quasi die Zentrale des Klinikum Westfalen.

Klinikum Westfalen: Veranstaltungsabsage bis 30. April verlängert
Angebote in Dortmund-Brackel und Lütgendortmund, Kamen und Lünen-Brambauer betroffen

Das Klinikum Westfalen verlängert die Absage seiner eigenen Veranstaltungen bis einschließlich zum 30. April. Betroffen sind davon auch die Vortragsreihe "Medizin aktuell" im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, das Gesundheitsforum im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, die Pulsschlag-Reihe im Hellmig-Krankenhaus und die Abendsprechstunde in der Klinik am Park Lünen. Mit dem fortdauernden Verzicht auf die geplanten Veranstaltungen will das Klinikum Westfalen dazu beitragen,...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.20

Nutze die freie Zeit
Langeweile muss nicht sein

Schon mal etwas von realmath gehört? Dabei können die Schüler und Schülerinnen fleißig Punkte sammeln. Dies geht immer, auch in den Zeiten von Corona. Solltet ihr also Langeweile verspüren, so trefft euch doch mal zu einem Mathewettbewerb im Netz: Wer schafft die meisten Punkte in der nächsten halben Stunde? Aufgaben sind jede Menge vorhanden, für alle Klassenstufen der Sekundarstufe I und für alle Schwierigkeitsgrade. Außerdem macht es Spaß, wenn man merkt, dass das Kopfrechnen wieder besser...

  • Lünen
  • 17.03.20
In Krisenzeiten wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft wichtiger denn je. Ein Kommentar von Christian Schaffeld.

Ein Kommentar zur Corona-Krise
Keine Fake-News verbreiten!

Deutschland befindet sich durch die rasante Verbreitung des Coronavirus zweifelsohne in einem absoluten Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind bis zu den Osterferien dicht, und auch das Freizeitangebot soll in den nächsten Tagen komplett zum Erliegen kommen. Ein Kommentar von Christian Schaffeld Daran wird deutlich, dass die Corona-Epidemie wohl die größte Krise in der Republik seit dem Zweiten Weltkrieg ist. Diese Krise können wir aber nur bewältigen, wenn wir alle zusammen halten....

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  •  2
  •  4

Repair-Café fällt aus

Wegen personeller Engpässe muss das Repair-Café am 14.03.2020 leider ausfallen. Einen neuen Termin veröffentlichen wir, sobald die weitere Planung abgeschlossen ist.

  • Lünen
  • 13.03.20
VdK Ortsverband Lünen

Sozialverband VdK
VdK — Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 14.03.2020 um 15 Uhr lädt der Vorstand des VdK Ortsverband Lünen seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Ort: Gaststätte Zum Hubertus, Moltkestr. 86 in Lünen Die vollständige Tagesordnung gibt es hier. Weiteres, insbesondere zu den Beratungsangeboten, ist auf der Internetseite des Ortsverbands nachzulesen. .

  • Lünen
  • 12.03.20
Das Corona-Virus hat einen Sturm auf Atemschutzmasken ausgelöst, auch Desinfektionsmittel gingen in den Apotheken und Supermärkten literweise über die Theke.
8 Bilder

Kreis meldet noch fünfzig Corona-Fälle

Das Corona-Virus bestimmt die Nachrichten, auch bei uns in der Region. Im Ticker des Lüner Anzeigers lesen Sie die neuen Informationen zur Situation im Kreis Unna auf einen Blick: 25. MAI 17.59 UHR Ein Erkrankter in Bergkamen, das ist der einzige neue Corona-Fall im Kreis Unna am Montag. Die Zahl der aktiven Erkrankungen liegt derzeit noch bei 51 Fällen. 24. MAI 17.03 UHR Sonntag bleibt die Zahl der Corona-Patienten ohne neue Meldungen auf dem Niveau des Samstags, das gilt auch für...

  • Lünen
  • 05.03.20
  •  1
  •  1
Der Knappschafts-Krankenhausverbund Klinikum Westfalen sagt öffentliche Veranstaltungen ab.

Um die Verbreitung des Coronavirus zu begrenzen
Klinikum Westfalen sagt öffentliche Veranstaltungen ab

Das Klinikum Westfalen hat heute Nachmittag (4.3.) als Beitrag zur Begrenzung der Verbreitung des Coronavirus öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Aktuell gibt es in den vier Krankenhäusern des Klinikums Westfalen in Dortmund-Brackel, Dortmund-Lütgendortmund, Kamen und Lünen-Brambauer keinen gemeldeten Corona-Fall. Trotzdem möchte das Unternehmen aus Gründen der Vorsicht und der Vorbeugung zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern bis auf weiteres auf...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.20
Im Kreis Unna gibt es nun einen ersten bestätigten Corona-Virus-Fall.

Virus-Verdacht auch bei Ehemann
Frau ist erster Corona-Fall im Kreis Unna

Im Unna ist eine Frau am Corona-Virus erkrankt - sie ist damit der erste offizielle Fall im Kreis Unna. Die Frau (61) war nach Informationen der Pressestelle des Kreises Unna am Donnerstag bereits zur Behandlung bei ihrem Hausarzt, später ging sie in die Ambulanz im Katharinen-Hospital in Unna. Zur Sicherheit machte die Ärztin in der Notfallpraxis nicht nur einen Test auf Grippe, sondern auch auf das Corona-Virus. Sonntagabend lag dann das Ergebnis aus einem Labor vor - die Frau erkrankte an...

  • Lünen
  • 02.03.20
  •  10
Suppen standen in diesem Regal bei Aldi, nun herrscht hier Leere - wie auch bei Nudeln, Reis, Mehl und Zucker.

Nudeln, Reis, Mineralwasser
Corona-Virus: Kunden stürmen Läden

In Deutschland verbreitet sie sich nach der Zunahme der Corona-Fälle in dieser Woche die Angst vor dem Virus. Kunden starten Hamsterkäufe, auch in Lünen und Selm. Nudeln, Konservendosen, Reis und haltbare Milch, in manchen Läden klaffen erste Lücken im Sortiment. Die Kunden kaufen auf Vorrat, richten sich aus Unsicherheit offenbar ein auf mehrere Tage ohne die Chance auf einen Einkauf. Donnerstag noch erklärte Jörg Schröder von Getränke Gefromm im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger, dass es in...

  • Lünen
  • 28.02.20
  •  1

Doppelspitze beim FORUM Gesundheit: Anton Münster und Tobias Gogol bilden das neue Leitungsteam in Lünen
Anton Münster und Tobias Gogol übernehmen zum 1. März 2020 gemeinsam die Leitung des FORUM Gesundheit.

Anton Münster und Tobias Gogol übernehmen zum 1. März 2020 gemeinsam die Leitung des FORUM Gesundheit. Dadurch wird das in der Bildungseinrichtung erfolgreich etablierte Angebot an Fort- und Weiterbildungen zukünftig um innovative und spannende Themenfelder erweitert. Nach knapp zehnjähriger Tätigkeit im FORUM Gesundheit verabschiedet sich unsere bisherige Leitung Claudia Stenzel, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen als Leitung des Ressort Fort- und Weiterbildungen bei den...

  • Lünen
  • 26.02.20

Repair Café

Am 14.3.2020 treffen wir uns wieder ab 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Büro der Grünen in Lünen (Münsterstr. 78b, 44534 Lünen) zu gemeinsamen Reparieren. Wir möchten wieder ALLE recht herzlich einladen. Kommen Sie mit Ihren defekten Haushaltsgeräten, Nähmaschinen, Kinderspielzeug, Laptops, etc. vorbei und reparieren Sie unter unserer Anleitung Ihr Gerät in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen selbst. Oder unterstützen Sie unser Team und helfen anderen bei den Reparaturen. Bitte melden Sie...

  • Lünen
  • 25.02.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.