Lünen: Politik

1 Bild

Lünen erhält 1,6 Mio. Euro für Stadtentwicklung

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | vor 20 Stunden, 51 Minuten

1,6 Millionen Euro hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW der Stadt Lünen bereit gestellt. Das Geld ist für Stadtentwicklungsprojekte gedacht.  Ein Großteil der Summe, 941.000 Euro aus dem Städtebauförderprogramm von Bund und Land, fließt in das Projekt StadtGartenQuartier Münsterstraße, teilt die Stadt Lünen mit. Damit könnten nun die Planungen zur Gestaltung des Platzes an der Lindenstraße...

Catrin Ebbinghaus am FDP-Bürgertelefon

Carolin Siegeroth
Carolin Siegeroth | Lünen | vor 1 Tag

Die FDP-Fraktion schaltet heute wieder ihr Bürgertelefon. Von 18 bis 20 Uhr ist die Ratsfrau Catrin Ebbinghaus unter 0231 13018471 zu erreichen und beantwortet gerne die Fragen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Catrin Ebbinghaus ist ebenfalls stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen für Bildung und Sport sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Sonstige Anliegen auch gerne per E-Mail an fraktion@fdp-luenen.de.

1 Bild

Lüner Rathaus ist ein „Big Beautiful Building“

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | vor 2 Tagen

Das Lüner Rathaus ist als „Big Beautiful Building“ ausgezeichnet worden. Ab sofort ist die Auszeichnung auch sichtbar: Auf beiden Seiten des Rathauses wurde idas Logo angebracht, das auf die Auszeichnung hinweist. Am Heinz-Hilpert-Theater und an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, die ebenfalls ausgezeichnet wurden, ist der Schriftzug mit den drei großen B bereits seit einiger Zeit zu sehen. Die offizielle Verleihung der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wie kann das Lüner Radverkehrsnetz verbessert werden: Mobilitätsplaner besuchen Partnerstadt Zwolle

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | vor 2 Tagen

Die Weiterentwicklung des Radverkehrsnetzes ist eine der zentralen Herausforderungen der Lüner Verkehrs- und Mobilitätsplanung. Um hierfür neue Impulse zu sammeln und sich gleichzeitig bereits erfolgreich umgesetzte Maßnahmen genauer anzuschauen, haben die Lüner Verkehrsplaner Benjamin Köttendorf, Wolfram Ernst und Robert Petrás eine Fachexkursion in Lünens niederländische Partnerstadt Zwolle unternommen. Neben einer knapp...

1 Bild

Ralf Schaefer am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | vor 2 Tagen

Am Samstag, 20. Oktober 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Ratsmitglied Ralf Schaefer für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch gerne per Email entgegen genommen: ratsfraktion@piraten-freie-waehler-luenen.de.

1 Bild

SPD-Bürgertelefon geschaltet

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | vor 2 Tagen

Samstag mit Helga Mendrina Das Bürgertelefon der SPD-Fraktion ist am Samstag, dem 20. Oktober 2018 wieder geschaltet. Unter der Rufnummer 02306-1528 wird Ratsfrau Helga Mendrina aus Lünen-Nord von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar sein und sich Zeit nehmen für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Petra Klimek

Dr. Norbert Katte am FDP-Bürgertelefon

Carolin Siegeroth
Carolin Siegeroth | Lünen | am 14.10.2018

Am Dienstag ist für die FDP Lünen der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Norbert Katte am Bürgertelefon. Unter der Rufnummer 0231 13018471 beantwortet Dr. Norbert Katte gerne von 18 bis 20 Uhr die Fragen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Sonstige Anliegen auch gerne per E-Mail an fraktion@fdp-luenen.de.

Claudia Stahlhut am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 12.10.2018

Am Samstag, 13. Oktober, ist das Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Claudia Stahlhut (sachkundige Bürgerin, stellv. Mitglied im Ausschuss für Bildung und Sport und Kultur und Europaangelegenheiten, beratendes Mitglied im Betriebsausschuss ZGL und stellv. beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger...

4 Bilder

GFL erfragt Zustand des Cappenberger Sees

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 12.10.2018

In welchem Zustand befindet sich der Cappenberger See? Diese Frage richtet die GFL-Fraktion an die Lüner Stadtverwaltung. Die Verwaltung soll im zuständigen Ausschuss zum ökologischen Zustand des Cappenberger Sees berichten – und zwar insbesondere mit Blick auf den Wasserstand, die Wasserqualität sowie den Grad der Verschlammung durch Jahrzehnte lange Laubablagerungen. Außerdem soll sich die Verwaltung zum Zustand des...

1 Bild

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht? 123

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.10.2018

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man...

1 Bild

SPD-Bürgertelefon geschaltet

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | am 12.10.2018

Samstag mit Rüdiger Billeb Das Bürgertelefon der SPD-Fraktion ist am Samstag, dem 13. Oktober 2018 wieder geschaltet. Unter der Rufnummer 02306-1528 wird der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rüdiger Billeb aus Altlünen von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar sein und sich Zeit nehmen für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Petra Klimek

Fortschreibung Sportentwicklungskonzept

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | am 11.10.2018

SPD-Fraktion hält Änderungen für dringend notwendig Aufgrund des CDU-Antrags zur „Evaluation des Sportentwicklungskonzeptes“ halten wir es für dringend notwendig, diesen Antrag zu präzisieren und das Konzept fortzuschreiben. Wichtig ist uns dabei, das Ziel unseres Ansinnen darzustellen. Somit ist der Antrag der Anlass, eine Diskussion in Gang zu setzen und die Ursache ist unserer Meinung nach eine zusehends ungerechte...

1 Bild

CDU-Fraktion schaltet Bürgertelefon

Martina Adam
Martina Adam | Lünen | am 11.10.2018

Das Bürgertelefon der CDU-Fraktion ist am Samstag, dem 13.10.2018 von 11 bis 13 Uhr für Sie geschaltet. Unter der Rufnummer 0170 8064622 steht Ihnen in dieser Woche Ratsherr Daniel Pöter für Fragen, Anregungen und aktuelle Themen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

1 Bild

Forensik — Entscheidung Oberverwaltungsgericht Münster ist gefallen

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 10.10.2018

Lünen: Viktoria I/II | . Montag Mittag, am 08.10.2018, sind dem Landesministerium und der Stadt Lünen elektronisch die Entscheidung des OVG Münster übermittelt worden. Die RN berichtet heute darüber in ihrer Online-Rubrik. Eine Pressemeldung der Stadt steht bislang aus! Am 28.03.2018 hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen die Klage der Stadt gegen den Bauvorbescheid des Landesministeriums zur Errichtung einer FORENSIK auf dem...

Klaus Rausch am FDP-Bürgertelefon

Carolin Siegeroth
Carolin Siegeroth | Lünen | am 07.10.2018

Die FDP-Fraktion Lünen ist am Dienstag über ihr Bürgertelefon zu erreichen. Von 18 bis 20 Uhr beantwortet Klaus Rausch, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung, unter der Rufnummer 0231 13018471 die Fragen der Lüner Bürgerinnen und Bürger. Sonstige Anliegen gerne auch per E-Mail an fraktion@fdp-luenen.de.

1 Bild

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 05.10.2018

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen...

1 Bild

Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 05.10.2018

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 7. Oktober, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der GFL-Ratsherr aus Brambauer freut sich über Vorschläge und Anregungen zu allen Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Kommunalpolitik zur Verfügung. Andreas Mildner kümmert sich...

1 Bild

SPD-Bürgertelefon geschaltet

Petra Klimek
Petra Klimek | Lünen | am 05.10.2018

Samstag mit Siegfried Störmer Das Bürgertelefon der SPD-Fraktion ist am Samstag, dem 6. Oktober 2018 wieder geschaltet. Unter der Rufnummer 02306-1528 wird der stellvertretende Bürgermeister Siegfried Störmer aus Lünen-Stadt von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar sein und sich Zeit nehmen für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger.  Petra Klimek

Marc Elsbeck am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 04.10.2018

Am Samstag, 06. Oktober, ist das Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Marc Elsbeck (sachkundiger Bürger, stellv. Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt und Bürgerservice und Soziales) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch gerne per Email entgegen genommen:...

1 Bild

CDU-Fraktion schaltet Bürgertelefon

Martina Adam
Martina Adam | Lünen | am 04.10.2018

Das Bürgertelefon der CDU-Fraktion ist am Samstag, dem 06.10.2018 von 11 bis 13 Uhr für Sie geschaltet. Unter der Rufnummer 0176 21259957 steht Ihnen in dieser Woche unser sachkundiger Bürger Tobias Ortmann für Fragen, Anregungen und aktuelle Themen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

1 Bild

SPD-Infomeile in der Lüner City: Treffen SIe Rainer Schmeltzer und Michael Thews

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | am 04.10.2018

Eine Neuauflage erlebt die "Infomeile" der SPD am Samstag, 6. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der Lüner Fußgängrzone. SPD-Landtagsabgeordneter Rainer Schmeltzer, SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Thews sowie Mitglieder der SPD-Rats- und Kreistagsfraktion werden für Gespräche zur Verfügung stehen.Neben Informationen und Gesprächen wir es Spielangebote für Kinder geben sowie Speisen und Getränke für Jung und Alt. Schon...

1 Bild

Transparenz und Bürgerbeteiligung in Lünen — aber bitte nicht zuviel

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 02.10.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . Der Bürgermeister JKF ist für eine Verbesserung der Transparenz der Lüner Stadtverwaltung und ihres Handelns und für eine Stärkung der Bürgerbeteiligung bei seiner damaligen Wahl angetreten. Die Realität nach gut 3 Jahren Amtszeit lässt allerdings Zweifel an der Umsetzung und der Zukunftsgestaltung aufkommen. Dazu bedarf es bezüglich der Transparenzbeurteilung nicht erst der von den RuhrNachrichten angestrengten...

3 Bilder

GFL begrüßt geplante Fahrradstraße bei Mercedes

Alexander Ebert
Alexander Ebert | Lünen | am 01.10.2018

Die Horstmarer Straße von der Kurt-Schumacher-Straße bis zur Süggel-Brücke soll im nächsten Jahr zur Fahrradstraße werden. Das erfuhren Mitglieder der GFL während einer Informationsradtour mit dem Beigeordneten Arnold Reeker durch das Stadtgebiet. Während der Info-Tour radelten GFL und Gast Arnold Reeker zunächst zum neuen Mercedes-Domizil am Lindenplatz. Hier kommt es im Bereich der Ausfahrt des Autohauses zu kritischem...

Dr. Roland Giller am Bürgertelefon der FDP-Fraktion

Carolin Siegeroth
Carolin Siegeroth | Lünen | am 29.09.2018

Am Dienstag schaltet die FDP-Fraktion Lünen ihr Bürgertelefon. Von 18 bis 20 Uhr ist der Fraktionsvorsitzende und Ratsherr Dr. Roland Giller unter 0231 13018471 für alle Lüner Bürger zu erreichen. Fragen, Anregungen und Kritik auch gerne per E-Mail an fraktion@fdp-luenen.de.

1 Bild

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf? 60

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 28.09.2018

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich...