Lünen: Ratgeber

1 Bild

Notdienste vom 15. bis 19. Dezember

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | vor 3 Tagen

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- bzw. feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Lünen werden Sie fündig. Wir listen alle wichtigen Notfallnummern auf. ZENTRALER NOTDIENST für Hausärzte, Augenärzte, HNO-Ärzte und Kinderärzte: Tel. 116 117 Montag, Dienstag u. Donnerstag ab 18 Uhr Mittwoch u. Freitag...

1 Bild

Aroma: ein Wispern, dass die Nase hört (Autor unbekannt) 15

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 30.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Herzliche Einladung 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 27.11.2017

Lünen: Hansesaal | Am nächsten Wochenende findet im Hansesaal, Lünen, Kurt-Schuhmacher-Str. wieder der Weihnachtsbasar statt. Kunsthandwerker stellen ihre Arbeiten vor und bieten sie selbstverständlich auch zum Verkauf. Zu sehen gibt es Dekoratives und Geschenkanregungen, aber auch Köstlichkeiten für den Gaumen. Im Café wird für das leibliche Wohl gesorgt. Öffnungszeiten Samstag 2.12.2017 von 10 - 18 Uhr Sonntag  3.12.2017 von 11 -...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

ich habe ja nur .... 20

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 26.11.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wo ist Sterben am teuersten in NRW? 22

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 17.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Der Bund der Steuerzahler NRW hat wieder einen Gebührenvergleich vorgenommen. Für 57 NRW-Städte mit mehr als 60.000 Einwohnern hat er die Grabnutzungs- und Bestattungsgebühren für eine Sargbestattung im Wahlgrab und für eine Urnenbestattung in einem Reihengrab fürs Jahr 2017 ermittelt. Wie bei den Gebührenvergleichen in den vergangenen Jahren zeigen sich enorme Unterschiede. In unserem Verbreitungsgebiet ist Sterben in...

6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 17.11.2017

Dortmund: Dortmunder U | Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus...

1 Bild

Heilpraktiker gibt Tipps zur Vorbeugung einer Erkältung im Winter

Daniel Kossler
Daniel Kossler | Lünen | am 11.11.2017

Lünen: Naturheilpraxis Schidorowitz | Das nasskalte Wetter hat gerade erst begonnen, da füllen sich die Arztpraxen. Die meisten Patienten leiden an einem grippalen Infekt. Ungewöhnlich ist das nicht, erzählt Dirk Schidorowitz Heilpraktiker aus Lünen.  Jetzt, wo die Erkältungszeit begonnen hat, muss man gegen die Viren und Bakterien vorbeugen. Dafür veranstaltet die Naturheilpraxis Schidorowitz einen kostenlosen Infoabend mit dem Thema: Unsere Gesundheit im...

3 Bilder

Vortrag "Haltung in Palliative Care" im Hospiz am Wallgang

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 10.11.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | Am 08.11 wurden erneut interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag in das Hospiz am Wallgang eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Hospizleiter Sebastian Roth ging Timo Jalowietzki, Referent und Pflegefachkraft des Hospizes, näher auf das Thema "Haltung in Palliative Care" ein. Er betonte, dass sich die innere Haltung der Betreuenden ganz entscheidend auf die Lebensqualität der schwerkranken und sterbenden...

1 Bild

Winter in der Nacht zu Besuch im Kreis Unna

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 06.11.2017

Im Kreis Unna klopft in der Nacht zu Dienstag der Winter an die Tür. Meteorologen des  Deutsche Wetterdienstes erwarten Frost. Schal und Mütze sind auf dem Weg zur Arbeit am frühen Dienstag sicher ein guter Begleiter, denn in der Nacht fallen die Temperaturen zum ersten Mal in dieser "Saison" auch im Kreis Unna auf Werte um den Gefrierpunkt. In Teilen des Kreises könnte Nebel aufziehen und in Kombination mit der Kälte...

1 Bild

Diabetiker haben Pech gehabt . 2

Detlef Tiedemann
Detlef Tiedemann | Lünen | am 06.11.2017

Bis vor einiger Zeit, konnte ich als Diabetiker, noch Nestea Pfirsich ohne Zucker, in kleinen Flaschen im Rewe meines Vertrauens käuflich erwerben. Doch dann gab es sie nicht mehr. Nur noch 1,5 Liter Flaschen, egal gekauft und fürs Rad fahren umgefüllt. Zu blöd war nur, dass ich nicht jeden Tag Rad fahre. Was ist passiert, der überwiegende Rest in der großen Flasche wurde schlecht. Als Alternative bleibt mir nur die Rewe...

1 Bild

Bahnübergang Münsterstraße wird gesperrt

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 03.11.2017

Die Deutsche Bahn führt am Wochenende Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs Münsterstraße durch. Vom 3. November (19 Uhr) bis zum 6. November (5 Uhr) ist der Bahnübergang daher gesperrt. Die Umleitung in Fahrtrichtung Innenstadt führt über die Münsterstraße, Steinstraße, Wehrenboldstraße und Cappenberger Straße. In Gegenrichtung wird der Verkehr über die Kurt-Schumacher-Straße, Kamener Straße, Zwolle Allee und...

1 Bild

Aldi, Rewe und Penny bleiben Heiligabend geschlossen: Eure Meinung ist gefragt! 71

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 29.10.2017

Der Heilige Abend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Dennoch dürfen Geschäfte, die vor allem Lebens- und Genussmittel anbieten, zwischen 10 und 14 Uhr öffnen. Jetzt die Überraschung: Große Lebensmittelketten wie Aldi, Rewe und Penny verzichten auf die Öffnung. Aldi begründet diesen Schritt mit dem Wohl der Mitarbeiter. Die Kunden könnten von Montag bis Samstag ihre Einkäufe erledigen. Am siebten Tag der Woche, dem...

1 Bild

Vortrag im Hospiz am Wallgang

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 28.10.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | Vortrag zum Thema: "hospizliche Haltung"

1 Bild

ACHTUNG vor diesen Nummern in dem Bericht laut Bundesnetzagentur!!!!!

Gisela Wohlgemuth
Gisela Wohlgemuth | Lünen | am 24.10.2017

Lünen: Daheim | Nachdem ich mich wegen einer der Nummern beschwert hatte, erhalte ich heute folgende Rückantwort von der Bundesnetzagentur. Die abgelichtete Mail darf nicht weiter verwendet werden, ohne meine Einwilligung. Kann aber gerne geteilt werden, Sehr geehrte Frau Wohlgemuth, in obiger Angelegenheit kommen wir auf Ihre Beschwerde vom 06.09.2017 zu einem sog. Ping-Anruf beginnend mit den Ziffern 00882 zurück. Die...

3 Bilder

Cherimoya (Annona cherimola) 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 23.10.2017

Die bis zu 15 cm große Cherimoya (auch Anome, Rahm- oder Jamaikaapfel genannt) hat ein grünes Schuppenmuster auf der Haut. Darunter verbirgt sich ein herrlich süßes, weiches, cremeweißes Fruchtfleisch. Das löffelt man am besten direkt aus der Schale. Man kann die Frucht aber auch zu Likör, Eis oder ganz allgemein zu Süßspeisen genießen. Reif ist die Cherimoya, wenn ihre Schale leicht einzudrücken ist. Leider enthält sie...

1 Bild

Pasta, Pesto, Parmesan 12

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 21.10.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Zu Hause sterben - Wunsch oder Wirklichkeit?

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 13.10.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | "Zu Hause sterben - Wunsch oder Wirklichkeit?" Am 11.10 lud das Hospiz am Wallgang in Lünen erneut interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag ein. Umfragen haben ergeben, dass 80-90 % der Deutschen zu Hause sterben möchten. Referent Timo Jalowietzki vermittelte den Zuhörerinnen und Zuhörern deshalb ein differenziertes und detailliertes Bild von der ambulanten Palliativbetreuung. Dabei ging er näher auf...

1 Bild

Ja gibt's denn sowas? 14

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 10.10.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Der Gorgonzolakürbis ist Geschichte.... 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 08.10.2017

Heute war es soweit, es nahte das Ende des kleinen Kürbis. Ein wirklich tolles Rezept konnte ich nicht finden und so habe ich die Füllung aus "Bordmitteln" hergestellt. Zuerst für einen sicheren Stand den Boden begradigen, dann eine Kappe abschneiden und die Kerne und die Fasern entfernen. Den Kürbis in eine feuerfeste Form setzen und unbedingt den Deckel auflegen, damit der Kürbis innen schön hell bleibt. Das Ganze...

1 Bild

Vortrag im Hospiz am Wallgang

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 05.10.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | Zum Thema  "Zu Hause sterben - Wunsch oder Wirklichkeit?"

1 Bild

Blutspende in St. Georg. Wichtiger Termin !!!

Gisela Wohlgemuth
Gisela Wohlgemuth | Lünen | am 04.10.2017

Lünen: Stadtkirche St. Georg | Deshalb ist Blutspende so wichtig !!!!

22 Bilder

Jugendliche entdecken Vielfalt der Berufe

Jenny Smolka
Jenny Smolka | Lünen | am 24.09.2017

Lünen: ZOB / HBF | Bäume fällen, Gäste einchecken, Cappuccino zubereiten. So unterschiedlich diese Tätigkeiten auch sind, lockten sie Jugendliche bis spät in die Nacht in verschiedenste Betriebe - im Rahmen der sechsten Lüner Nacht der Ausbildung. 18 Uhr: Die ersten Shuttlebusse der VKU halten am ZOB, kein Sitzplatz bleibt frei. Interessierte Jugendliche und deren Eltern fahren zu 13 verschiedenen Betrieben - und das kostenlos. Bis 23 Uhr...

1 Bild

Gorgonzola-Kürbis, dekorativ und lecker 8

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 24.09.2017

Der Gorgonzola-Kürbis wird etwa 1 kg schwer und hat ein gelbes Fruchtfleisch, dessen Geschmack leicht an Süßkratoffeln erinnert. Er eignet sich zur Herstellung von Suppen oder Eintöpfen, ist aber besonders gut als Schmorgericht. Gefüllt mit Gorgonzolasauce und gratiniert eine Delikatesse. Dieser Zubereitungsart verdankt er wohl auch seinen Namen. Im Gegensatz zum Hokkaido-Kürbis muss man diesen entweder schälen (was...

1 Bild

Vortrag über die Geschichte der Hospizbewegung und des Hospiz am Wallgang.

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 14.09.2017

Lünen: Hospiz am Wallgang | Wir laden ein.... Zu einem Vortrag über die Geschichte der Hospizbewegung und des Hospiz am Wallgang. Wann? 20.09.2017 um 16 Uhr Wo: Konferenzraum in der 3. Etage Dauer: ca. 1 1/2 Stunden Referent: Herr Timo Jalowietzki (Pflegefachkraft Palliativ Care, Mitarbeiter des Hauses)