Auffahrunfall in Marl mit zwei Verletzten
21-jährige Autofahrerin prallt auf stehenden Wagen

In Marl verletzten sich zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall.
  • In Marl verletzten sich zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Zwei Verletzte forderte ein Unfall auf der Halterner Straße in Marl-Sinsen.

Der Unfall passierte am späten Dienstagnachmittag gegen 17.55 Uhr. Dabei prallten zwei Autos aufeinander. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen war auf der Halterner Straße Richtung Sinsen unterwegs. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Schulstraße musste sie verkehrsbedingt anhalten.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus Haltern am See, die hinter der 18-Jährigen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Die 18-Jährige sowie ihre 17-jährige Beifahrerin aus Haltern wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Ein Rettungswagen wurde nicht benötigt. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen