Drei Verletzte
30-Jähriger nach Unfall in Marl-Sinsen im Auto eingeklemmt

Die Feuerwehr musste einen Marler aus seinem Auto befreien.
  • Die Feuerwehr musste einen Marler aus seinem Auto befreien.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag in Marl auf der Autobahnauffahrt A43. Dabei wurde ein 30-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt.

Der Unfall passierte als der Marler von der Lipperandstraße (L522) nach links auf die Auffahrt zur A43 bog. Dabei kollidierte er mit einem 58-jährigen Autofahrer aus Dortmund, der ihm auf der Lipperandstraße entgegenkam.

Durch den Zusammenstoß verkeilten sich die beiden Autos so, dass das Auto des 30-Jährigen zwischen dem anderen Wagen und der Leitplanke eingeklemmt wurde. Der 30-Jährige musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls ins Hospital mussten der 58-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer.

Bei dem Unfall entstand 11 000 Euro Sachschaden. Beide Autos wurden abgeschleppt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Lipperandstraße und die auffahrt zur A43 gesperrt.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.