Alkoholisierter Lkw-Fahrer fällt in Sekundenschlaf und verursacht Unfall auf der A 1

Am Montagmorgen (12.08., 7:45 Uhr) verursachte der alkoholisierte Fahrer eines Lkws auf der Autobahn 1 bei Ascheberg einen Unfall.

Der 36-Jährige war mit seinem Gefährt auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle über den Lkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke.

Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 0,92 Promille. Der Fahrer äußerte gegenüber den eingesetzten Beamten zudem, kurz eingeschlafen zu sein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Polizisten nahmen dem Mann den Führerschein ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.560 Euro. Während der Unfallaufnahme staute sich der Vekehr auf eine Länge von bis zu vier Kilometern.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.