Kostspieliger Unfall in Marl
Auto landet auf Gehweg und im Zaun

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich in Marl-Drewer. An der Kreuzung Goethestraße/Bogenstraße sind am Mittwoch gegen 17.10 Uhr zwei Autos zusammengestoßen.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 34-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Bogenstraße in Richtung Schachtstraße. An der Kreuzung zur Goethestraße fuhr er geradeaus weiter und stieß dabei mit einer 27-jährigen Autofahrerin aus Dinslaken zusammen, die auf der Goethestraße stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Wagen der 27-Jährigen auf den Gehweg und dann gegen einen Zaun gedrückt.

Die junge Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Kreuzung musste vorübergehend voll gesperrt werden.

Der Schaden des Unfalls wird auf etwa 10.750 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen