Autofahrerin aus Marl fuhr auf stehenden Pkw auf, zwei Verletzte

An der Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen , ungefähr an der Einmündung zur Riedstraße, kam es am Mittwoch um 15.30 h zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Eine 38-jährige Autofahrerin aus Marl hatte zu spät bemerkt, dass vor ihr der Wagen eines 54-jährigen Bochumers an einer roten Ampel stand. Sie fuhr auf den stehenden Pkw auf. Die Marlerin und ihr 31-jähriger Beifahrer aus Marl mussten zur Behandlung ins Krankenhaus, der Beifahrer wurde stationär aufgenommen. Das Auto der Marlerin musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Fahrspur in Richtung Recklinghausen-Süd gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.