Brand einer Dachterrasse

Am frühen Nachmittag des 8.6. wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung in die Bochumer Straße in Ückendorf gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte versuchten die Anwohner bereits den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden; erschwerend kam allerdings hinzu, dass der Rauch bereits in eine über der Dachterrasse gelegene Wohnung gezogen war. Der Rettungsdienst untersuchte alle Bewohner und transportierte die 4 und 8 Jahre alten Kinder sowie die 32-jährige Mutter mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation zur weiteren Abklärung in ein Gelsenkirchener Krankenhaus.

Von der Feuerwehr Gelsenkirchen waren die Feuerwachen Altstadt und Heßler, sowie der Löschzug Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. Die rettungsdienstliche Versorgung und den Transport übernahmen insgesamt drei Rettungswagen. Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden für die 30 Einsatzkräfte beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen