Busfahrer seit einem Jahr ohne gültigen Führerschein unterwegs

Da staunten Beamte des Verkehrsdienstes der  Autobahnpolizei nicht schlecht: Der Fahrer eines Reisebusses aus Mannheim saß ohne gültigen Führerschein am Steuer. Nicht nur während der Fahrt am Dienstag (22.10.) auf der Autobahn 1 bei Dortmund und Schwerte, sondern offenbar ein ganzes Jahr lang.

Um 17.20 Uhr überprüfte das Team der Autobahnpolizei auf der Raststätte Lichtendorf den vollbesetzten Reisebus. Nicht nur der Führerschein des Fahrers war abgelaufen, sondern auch das Verfallsdatum der gesetzlich vorgeschriebenen Berufskraftfahrer-Qualifizierung war längst überschritten. Berufskraftfahrer müssen z.B. Fahrerlaubnisse alle fünf Jahre verlängern und dafür Nachweise einreichen.

Die damit ausgelösten Ermittlungen der Polizei sind dank elektronischer Protokolle nicht besonders kompliziert. Denn beim Verwenden der "Fahrerkarte" war der 40-Jährige sehr zuverlässig: Seine Lenk- und Ruhezeiten sind im Fahrtenschreiber vorschriftsgemäß protokolliert, so dass etliche Fahrten ohne Fahrerlaubnis nachweisbar sind.

Autobahnpolizei untersagte die Weiterfahrt.

Folgen hatte die Kontrolle auch für weitere Personen: Unmittelbar für die Passagiere, die mit dem Bus aus Mannheim zu einem Flughafen fahren wollten - die Autobahnpolizei untersagte die Weiterfahrt. Der Busunternehmer musste einen Einsatzfahrer mit gültigem Führerschein beschaffen. Auf ihn und weitere Unternehmer, für die der Fahrer in den vergangenen zwölf Monaten immer wieder am Steuer saß, kommen weitere Verfahren zu, weil sie den Mann ohne gültigen Führerschein auf Reisen geschickt haben.

Laut Straßenverkehrsgesetz sind Busunternehmen verpflichtet, die Lizenzen ihrer Fahrer zu überprüfen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.