Fahrerflucht unter Alkohol in Marl, Blutprobe und Führerschein weg

Aufmerksame Zeugen gaben am Montag nach einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Lipper Weg die entscheidenden Tipps. Sie hatten gesehen, wie ein Autofahrer auf dem Parkplatz ein geparktes Auto angefahren hat und dann einfach weggefahren ist. Die Hinweise der Zeugen führten die Beamten zu einem 43-Jährigen, der in Marl wohnt. Da der 43-Jährige betrunken war, wurde ihm Blut abgenommen. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Es entstand Sachschaden von insgesamt ungefähr 1900 Euro.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.