Feuer in einem Anbau // Wohnung durch Brand komplett zerstört

Die Flammen schlagen bereits aus dem Anbau des Mehrfamilienhauses.
  • Die Flammen schlagen bereits aus dem Anbau des Mehrfamilienhauses.
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Um 05.08 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem ausgelösten privaten Rauchmelder an die Rheinische Straße im Ortsteil Mitte-West alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass bereits Flammen aus einer Wohnung in einem Anbau auf dem Hinterhof der gemeldeten Adresse schlugen.
Unverzüglich wurden zwei Trupps der Feuerwehr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die betroffenen Wohnung geschickt. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt zum Glück schon nicht mehr in dieser Wohnung. Weitere Einheiten kontrollierten den Treppenraum sowie die angrenzenden Wohnungen. Durch das unverzügliche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Brandausweitung auf weitere Wohnungen und Gebäudeteile verhindert werden. Die betroffene Wohnung ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Entstehungsursache wird durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Eingesetzt waren rund 46 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Deusen und Lütgendortmund der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes der Stadt Dortmund.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen