Geiselnahme im Gefängnis - Gefangener nimmt Bediensteten in seine Gewalt

2Bilder

Im Innenhof der Justizvollzugsanstalt in Geldern kam es heute Nachmittag (2. September) zu einer Geiselnahme, bei der ein Inhaftierter (31) einen Bediensteten (51) unter Vorhalt eines Messers in seine Gewalt brachte. Nach Bekanntwerden der Geiselnahme übernahm das zuständige Polizeipräsidium Essen gegen 16 Uhr die Einsatzführung und unterstützte die Kolleginnen und Kollegen der Polizei Kleve. Zahlreiche Einsatzmittel sowie Spezialeinheiten der Polizei wurden alarmiert und machten sich auf den Weg zur Justizvollzugsanstalt. Gegen 17:15 Uhr konnte der Täter von mehreren Bediensteten der JVA in einem günstigen Moment überwältigt und entwaffnet werden.
Hierbei erlitten zwei Bedienstete, darunter die Geisel, und der Täter leichte Schnittverletzungen, die vor Ort ambulant behandelt wurden. Zu keiner Zeit bestand für den Geiselnehmer die Möglichkeit, die Justizvollzugsanstalt zu verlassen oder Unbeteiligte zu gefährden. Bei dem Geiselnehmer handelt es sich um einen 31-jährigen Türken, der wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung einsitzt. Die Kriminalpolizei Essen hat eine Ermittlungskommission eingerichtet und betreibt zudem Opferfürsorge.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen