Geldautomat gesprengt

Beschädigter Geldautomat, Symbolbild

In der Nacht zu Freitag (13.12.2019) wurden Anwohner am Hellweg in Haltern-Sythen um 03.30 h durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten den Geldautomaten einer Bank gesprengt. Die Zeugen nahmen mindestens zwei Männer wahr, die sich im Bereich der Bank bewegten. In der Einfahrt stand ein dunkler Kleinwagen, der kurze Zeit später wegfuhr. Wieviele Personen im Wagen saßen, ist unklar. Die mutmaßlichen Täter flüchteten mit dem Kleinwagen durch den Kreisverkehr und weiter über die Dorfstraße in Richtung Autobahn A43. Der Wagen soll ein BOR(-kener) Kennzeichen gehabt haben. Der Geldautomat im Vorraum der Bank wurde zerstört, Scheiben des Vorraums sind zerborsten. Zwei Gasflaschen blieben zurück. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Tatverdächtigen entkommen. Wie hoch der Schaden ist und ob die Täter Beute gemacht haben, wird derzeit geklärt.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.