Häusliche Gewalt: Mann randalierte in Gelsenkirchen-Buer und wurde festgenommen

Nachdem ein 18jähriger am Mittwoch, 12.05.21 gegen 23:45 Uhr in der Wohnung seiner Mutter in Gelsenkirchen-Buer randalierte, rief diese die Polizei zur Hilfe. Noch vor dem Eintreffen der Beamten verließ der Mann die Örtlichkeit, kehrte aber kurze Zeit später wieder zurück. Als die Polizeibeamten ihn ansprachen und davon abhalten wollten, wieder in die Wohnung seiner Mutter zurückzukehren, verhielt sich der 18jährige erheblich unkooperativ.
Er beleidigte die Beamten massiv und näherte sich in derart aggressiver Art und Weise, dass die Beamten ihn letztlich mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden bringen und aus Gründen der Eigensicherung fesseln mussten. Hierbei leistete der junge Mann sowohl vor Ort als auch später im Polizeigewahrsam Gelsenkirchen erheblichen Widerstand. Zwei Polizeibeamte wurden dadurch leicht verletzt, blieben aber dienstfähig. Der Aggressor selbst erlitt leichte Schürfwunden, eine Gewahrsamsfähigkeit wurde durch einen Arzt attestiert.

Letztlich warten auf den jungen Gelsenkirchener Strafverfahren wegen Häuslicher Gewalt, Sachbeschädigung, Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen