Küchenbrand am gestrigen Abend

Am Hammbach in Dorsten kam es am Dienstag um 21.15 h aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Das Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt.

Einsatzbericht der Feuerwehr

Bei Eintreffen der Feuerwehr waren im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Dorsten-Holsterhausen, Am Hammbach Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht werden.
Trotzdem wurde die Wohnung aufgrund der Rauchausbreitung in Mitleidenschaft gezogen. Die Küchenzeile brannte vollständig aus. Personen kamen nicht zu schaden. Allerdings mussten durch die Einsatzkräfte mehrere Kleintiere aus der Brandwohnung gerettet werden. Aber auch sie blieben augenscheinlich unverletzt. Nach der Belüftung mit einem Hochleistungslüfter und Abschlusskontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle an die Eigentümer bzw. zur weiteren Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz befand sich neben der hauptamtlichen Wache der Löschzug Holsterhausen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.