Bussardstraße
Marler Kind (11) beraubt

In Marl wurde ein Kind auf offener Straße beraubt. Das meldet die Polizei.
Der Fall: Zwei Jugendliche sollen am Sonntag, gegen17.40 Uhr, einen elfjährigen Jungen ausgeraubt haben. Das Opfer spielte nach eigenen Angaben draußen auf der Bussardstraße.
Hinter einer Garage kamen die beiden Täter auf den Jungen zu und hielten ihn an seinen Armen fest. Sie durchwühlten die Taschen des Elfjährigen und stahlen ein Handy, ein Fahrschein und Bargeld. Die Täter rannten über einen Spielplatz in Richtung Kranichstraße weg.
Die Täter sollen zwischen 14 und 16 Jahren alt und 1,70 Meter groß sein. Einer der Beiden hatte eine dunklere Hautfarbe. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat Marl unter 0800/2361 111 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen