51-Jähriger zündet Mitbewohner im Recklinghäuser Altenheim an
Mordkommission ermittelt - Opfer erleidet schwerste Brandverletzungen

Schwerste Brandverletzungen erlitt an Mann in Recklinghausen. Die Mordkommission ermittelt.
  • Schwerste Brandverletzungen erlitt an Mann in Recklinghausen. Die Mordkommission ermittelt.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Eine Mordkommission ermittelt in einem unfassbaren Verbrechen, das sich in Recklinghausen zugetragen hat. Dabei soll ein 67-jähriger Mann angezündet worden sein.

Bei einem Brand in einem Altenheim an der Windthorststraße ist am Freitagnachmittag um 15.30 Uhr ein 67-jähriger Bewohner schwer verletzt worden. Die Feuerwehr war durch die Brandmeldeanlage alarmiert worden.

Erste Hinweise deuteten auf mögliches Fremdverschulden hin. Zur Ermittlung der Tatumstände wurde eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen ergaben einen Tatverdacht gegen einen 51-jährigen Mitbewohner. Dieser steht im Verdacht, die Kleidung des 67-Jährigen vorsätzlich angezündet zu haben.

Streit soll Auslöser für Brand gewesen sein

Grund für die Tatbegehung soll ein zuvor begonnener Streit zwischen den Beteiligten gewesen sein. Der 51-Jährige wurde festgenommen. Er räumte die Tat ein. Gegen ihn erging ein Untersuchungshaftbefehl wegen des Vorwurfes des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung.

Durch die Flammen wurde der Mann schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, dort ist er nach wie vor in einem kritischen Zustand.

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen