Motorradfahrer verstirbt nach Unfall am Verkehrskreuz bei der A 31

Das Foto zeigt die Unfallstelle in der Tangente.

Am Donnerstagmittag ist ein 28-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden nach einem Sturz im Verkehrskreuz Gronau-Ochtrup tödlich verletzt worden. Seine 24-jährige Sozia erlitt schwere Verletzungen. Der Mann war auf der Autobahn 31 in Richtung Bottrop unterwegs und wollte im weiteren Verlauf seine Fahrt auf der Bundesstraße 54 in Richtung Enschede fortsetzten. Auf der Tangente verlor er aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über sein Motorrad. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte verstarb der 28-Jährige noch an der Unfallstelle. Für die Bergung und Unfallaufnahme war die Tangente bis in den Nachmittag gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen