Nach Fahrerflucht in Marl, Blutproben abgenommen

An der Bergstraße kam es am Sonntag um kurz nach 07.00 h zu einer Unfallflucht. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und war über eine Verkehrsinsel gefahren. Dabei hatte der Wagen zwei Verkehrsschilder beschädigt und teilweise herausgerissen. Der Fahrer flüchtete mit seinem Wagen in die Langehegge. Polizisten fanden an der Imenkampstraße den beschädigten Wagen und stellten ihn sicher. Der Schaden an Auto und Verkehrseinrichtungen beträgt ungefähr 8000 Euro. Später kam ein 29-jähriger Marler zur Wache und gab zu, mit dem Wagen unterwegs gewesen zu sein. Da er wahrscheinlich Alkohol getrunken und Drogen genommen hatte, wurden ihm Blutproben abgenommen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.