Polizeihunde bei Randalierer in Buer im Einsatz

Am Samstag, 17.10.2020 gegen 00.05 Uhr sollten zwei Personen im Bereich der Hagenstraße/Hochstraße in Gewahrsam genommen werden. Die beiden Personen waren bereits gegen 22.40 Uhr durch Ruhestörungen und Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten aufgefallen. Die beiden Personen kehrten nun zurück und verursachten erneut eine Ruhestörung und weigerten sich, die Örtlichkeit zu verlassen. Während die eine Person flüchtete, sollte die andere 18-jährige weibliche Person in Gewahrsam genommen werden. Die polizeiliche Maßnahme wurde nun durch eine Gruppe jugendlicher Schaulustiger gestört. Ein 16-jähriger versuchte, trotz Intervention des Diensthundeführers, einen Diensthund zu streicheln und bewegte sich, trotz Aufforderung Abstand zu halten, auf den Diensthund zu.
Dies führte dazu, dass der Diensthund den 16-jährigen in den linken Oberschenkel biss. Der Jugendliche wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Eine andere männliche Person näherte sich ebenso einem anderen eingesetzten Diensthund und kam der Aufforderung, Abstand zu halten nicht nach. Diese Person beleidigte den Diensthundeführer, näherte sich weiterhin dem Diensthund und musste, um ihn vor einem Biss zu schützen, mit einfacher körperlicher Gewalt zurückgedrängt werden. Die Person konnte sich unerkannt von der Örtlichkeit entfernen. Der Unbekannte ist etwa 18-20 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare. Er trug zur Tatzeit eine helle Jeans und eine blaue Steppwinterjacke mit dunklem Fellkragen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen