Randalierer in Buer landete im Polizeigewahrsam

Im Polizeigewahrsam landete ein stark alkoholisierter 23-Jähriger, der am frühen Dienstagmorgen, 16. Juni, auf der Sedanstraße in Buer mehrere Pkws beschädigt hatte. Gegen 1 Uhr wurde eine Zeugin auf den Gelsenkirchener aufmerksam. Er hatte gerade an drei geparkten Autos die Spiegel abgetreten und eine Mülltonne umgeworfen. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von fast 1000 Euro. Die alarmierten Polizisten nahmen den Randalierer mit zur Wache. Dort musste er eine Blutprobe abgeben. Den 23-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen