Raub mit Schusswaffe auf Lebensmitteldiscounter

Gestern Abend (16. Oktober, gegen 19:30 Uhr) wollte ein Mitarbeiter eines Lebensmitteldiscounters an der Schloßstraße in Essen einen vermeintlichen Kunden bedienen. Als er die Kasse öffnete um dem Unbekannten Wechselgeld auszuzahlen, zog dieser plötzlich eine Schusswaffe und bedrohte den Angestellten. Der Tatverdächtige griff mehrfach in die Kasse und flüchtete danach mit seiner Beute in Richtung Borbeck.

Bei dem Tatverdächtigen könnte es sich um einen Osteuropäer handeln. Er soll 30-40 Jahre alt und ca. 1,80 m groß sein. Er war schlank, hatte kurze blonde Haare und trug Ohrringe. Sein Gesicht war zum Teil von einer Stoffmaske mit "Joker-Gesicht" verdeckt.
Eine Zeugin hat einen Pkw mit polnischen Kennzeichen beobachtet, in dem augenscheinlich zwei Männer warteten. Ob ein Tatzusammenhang besteht ist unklar.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen