Schlägerei vor Kneipe, Gastwirt und dessen Frau geschlagen

In einer Gaststätte an der Lippestraße in Haltern  haben in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 02.35 h drei Männer den Gastwirt und dessen Frau geschlagen. Zuvor sollten die Männer aus der Kneipe verwiesen worden, weil sie drinnen rauchen wollten. Es kam zu einem Gerangel, bis einer aus dem Trio mit einer Gehhilfe zuschlug und stieß. Die beiden anderen schlugen mit Fäusten um sich.
Der 62-jährige Gastwirt wurde  verletzt und wurde vor Ort behandelt, die Frau blieb unverletzt. Das Trio flüchtete in Richtung Westuferpark, bevor die Polizei eintraf. Trotz Fahndung konnten sie entkommen. Die Drei werden wie folgt beschrieben: 1. Person: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,80 m, stämmige Statur, dunkle, kurze Haare, weißes Shirt, dunkle Jacke, dunkle Jogginghose, trug eine Schiene am linken Bein 2. Person: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,80 m, korpulente Statur, dunkle, kurze Haare, weißes Shirt, dunkle Jacke 3. Person: ca. 30 Jahre alt, kräftige Statur, lichtes, kurzes, dunkles Haar, dunkle Bekleidung.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.