Schussabgabe aus einer Schreckschusspistole auf Hochzeitscorso

Zeugen haben der Polizei am vergangenen Sonntag (23.1.) mehrere Schussgeräusche während eines Hochzeitscorsos in Dortmund-Mitte gemeldet. Gegen 16 Uhr wurde an der Brackeler Straße/Im Spähenfelde im Rahmen des Corsos mehrfach mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Den alarmierten Beamten gegenüber stellte sich ein 21-jähriger Dortmunder und händigte eine Waffe aus. Einen erforderlichen Waffenschein wies der 21-Jährige nicht nach.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.
Die Polizei stellte die Schreckschusspistole sowie 24 Patronen sicher.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.