Sicherheitsabstand auf der A 43 nicht eingehalten - vier Verletzte

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag (9.5., 15.59 Uhr) auf der Autobahn 43 wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.500 Euro. Eine 36-Jährige war mit ihrem BMW auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Wuppertal unterwegs. Als ein Autofahrer bei Nottuln vor ihr bremste, versuchte die Frau aus Essen ebenfalls ihren Wagen zu stoppen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich sie auf die rechte Spur aus. Hier prallte sie gegen den Toyota einer 34-jährigen Recklinghäuserin. Dieser Wagen wurde gegen die Schutzplanke geschleudert, drehte sich und kam in dem Grünstreifen zum Stehen. Die 36-Jährige und ihre beiden Mitfahrer im Alter von 33 und 71 Jahren wurden leicht, die 34-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Essenerin den nötigen Sicherheitsabstand nicht eingehalten hatte.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen