Verkehrsunfall auf der A 2 , eine Frau schwer verletzt

Am Donnerstag gegen kurz vor 19.00 Uhr wurde die Feuerwehr zur Autobahnauffahrt der BAB 2, Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache hat eine Frau im Bereich des Beschleunigungsstreifens die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war in die Leitplanke gekracht.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen bereiteten die patientenorientierte Rettung vor. Da es spontan zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes der Betroffenen kam, wurde die Crashrettung vorgezogen um die Patientin schnellstmöglich optimal durch den Notarzt zu versorgen. Die Dame wurde in einen Rettungswagen verbracht und unter Notarztbegleitung in ein Gelsenkirchener Krankenhaus transportiert. Während der Rettungsmaßnahmen wurde die Autobahnzufahrt komplett gesperrt und ab Tunnel Erle die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn auf 60 km/h reduziert. im Einsatz waren 21 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie die Besatzungen von zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.