Unfall in Marl
Volltrunkener Rollerfahrer stürzt und landet in der Ausnüchterungszelle

Rollerunfall in Marl.

Nicht sie klügste Idee hatte ein Rollerfahrer aus Marl. Er stieg am Mittwoch gegen 14.40 volltrunken auf sein Krad, kam an der Wiener Straße von der Fahrbahn ab und stürzte.

Da er ziemlich betrunken war, musste er nicht nur eine Blutprobe abgeben, sondern seinen Tag in der Ausnüchterungszelle verbringen. Später beklagte der 55-jährige Marler Schmerzen, die von seinem Unfall stammen würden. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.