Zwei Männer schlagen und treten 24-jährigen Mann auf der Bergstraße in Marl

Samstag, gegen 3.45 Uhr, kam es zu einem Streit zwischen zwei bislang unbekannten Männern und einem 24-Jährigen aus Erftstadt an einer Bushaltestelle an der Bergstraße in Marl. Die Männer waren nach ersten Ermittlungen an dem 24-Jährigen mit einem Auto erst vorbeigefahren, seien dann ausgestiegen und hatten dann auf diesen eingeschlagen und -getreten.
Dann seien sie wieder ins Auto eingestiegen und in Richtung Hervester Straße davon gefahren. Der 24-Jährige wurde am Busbahnhof blutend angetroffen und von dort ins Krankenhaus gebracht. Der Hintergrund des Streits ist bislang nicht bekannt. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Der Erste war etwa 25 Jahre, etwa 2 Meter groß und stabil. Er hatte schwarze kurze Haare, hatten einen kurzen Bart und trug ein schwarzes T-Shirt und schwarze Schuhe. Der Zweite war etwa 23 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er hatte braune kurze Haare, einen Vollbart und trug ein weinrotes Oberteil und eine schwarze Jogginghose.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.