Der Klang der Sterne
ArtAccA Galaktisch

Konzert-Plakat
7Bilder
  • Konzert-Plakat
  • Foto: ArtAccA e.V.
  • hochgeladen von Stefan Wilk

Ein außergewöhnliches Konzert erwartet die Zuhörer am 16. Februar 2020 um 11Uhr im Theater der Stadt Marl. ArtAccA lädt zu seinem Jahreskonzert ein.

Projektorchester

Mit dem Konzert-Titel „ArtAccA Galaktisch“ nehmen die rund 30 Musiker des Projektorchesters unter der Leitung von Tobias Dalhof aus Marl ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise in ferne Galaxien. Dass dies keine Zukunftsmusik sein muss, beweist das kontrastreiche Konzert-Programm.

Von den Planeten zu Star Wars

„Die Planeten“ von Gustav Holst dürfte vielen Fans der klassischen Musik bekannt sein. Das Werk wurde bereits vor rund 100 Jahren uraufgeführt und umschreibt musikalisch die unterschiedlichen Charaktere der Planeten. Häufig erkennt man die eindrucksvolle Musik auch in Filmen wieder und so verwundert es nicht, dass auch Film-Komponist John Williams die ein oder andere Idee von Holst aufgegriffen hat. Zum Beispiel in der grandiosen Filmmusik der Star Wars Trilogien, die das Orchester dem Publikum im zweiten Programmabschnitt präsentieren wird.

15 Jahre ArtAccA

Der Verein ArtAccA e.V. feiert im Jahr 2020 seinen 15. Geburtstag und blickt bereits auf viele spannende Projekte zurück. Außergewöhnliche und neue Wege mit dem Akkordeon zu gehen haben Dirigent Tobias Dalhof und sein Orchester sich zum Ziel gesetzt und auch in diesem Jahr wird es wieder die ein oder andere Überraschung - nicht nur musikalisch - geben.

Vorverkauf

Karten sind ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 12,00€ (Erw.)/ 8,00€ (bis 16 Jahre) unter der Karten-Hotline 02365/913535 oder per E-Mail an karten@artacca.de sowie für 15,00€ (Erw.) / 10,00€ (bis 16Jahre) an der Tageskasse erhältlich.

Weitere Informationen: Homepage ArtAccA

Autor:

Stefan Wilk aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen