Cornelius Demming ist neuer Theaterleiter in Marl

Cornelius Demming

Der neue Leiter des Theater Marl heißt Cornelius Demming. Der 32-Jährige beginnt seinen Dienst am 19. Oktober und wird die Nachfolge von Claudia Schwidrik-Grebe antreten, die bekanntlich zum Kultursekretariat NRW Gütersloh wechselte. Cornelius Demming wird sich der Politik in einer der nächsten Ausschusssitzungen für Kultur und Weiterbildung persönlich vorstellen.

Zur Person:

Cornelius Demming kam 1983 in Essen zur Welt. Nach Abitur und Zivildienst erfolgte ein Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Wien, das er als Master of Arts abschloss. Seitdem führten ihn Engagements als Autor, Dramaturg und Regisseur an Stadt-, Landes- und Freilichttheater, darunter das Schauspielhaus Bochum, das Schauspielhaus Wuppertal, das Landestheater Dinslaken, das Theater Plauen-Zwickau, das Theater Trier und die Freilichtbühne in Billerbeck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen