Ein hochmittelalterlicher Bauernhof vor den Toren von Dorsten

Bei den Ausgrabungen in Dorsten-Hardt stießen die LWL-Archäologen 2017 unter anderem auf diesen hölzernen Brunnen aus dem Mittelalter.
2Bilder
  • Bei den Ausgrabungen in Dorsten-Hardt stießen die LWL-Archäologen 2017 unter anderem auf diesen hölzernen Brunnen aus dem Mittelalter.
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) stießen im Jahr 2017 bei Ausgrabungen in Dorsten Hardt (Kreis Recklinghausen) auf die Reste eines Bauernhofs aus dem 12. Jahrhundert. Die archäologischen Spuren ergänzen einen wichtigen Abschnitt der Stadtwerdung Dorstens mit neuen Fakten. Der Leiter der Ausgrabungen Dr. Ingo Pfeffer berichtet am 15. März im Forum der VHS Dorsten über die Hintergründe und Ergebnisse der Forschungen, die nun auch in einem Buch erschienen sind. Der Eintritt ist kostenlos.

Pfostenlöcher, Gräben und mehrere Brunnen - das sind die Spuren, die im Nonnenkamp noch nach 800 Jahren erhalten waren. Den Wissenschaftlern gelang es, daraus mehrere Gebäude eines Hofes zu rekonstruieren. Darüber hinaus zeugen verschiedene Werkzeuge, zahlreiche Gefäße aus Keramik und ein vergrabener Münzschatz vom ländlichen Leben im Hochmittelalter. Wie der Hof einst aussah, warum seine Bewohner ihn verlassen haben und warum diese Geschichte für die Entwicklung der Stadt Dorsten so bedeutsam ist, davon erzählt Dr. Ingo Pfeffer in seinem Vortrag.

Von Frühjahr bis Herbst 2017 fanden in Dorsten-Hardt in Vorbereitung eines geplanten Neubaugebietes Ausgrabungen der LWL-Archäologie für Westfalen in Kooperation mit der Stadt Dorsten und der Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR) statt. Die Ergebnisse präsentiert ein 86-seitiges Buch, das ab April in der Stadtinformation Dorsten zum Preis von 5,50 Euro erhältlich ist.

Bei den Ausgrabungen in Dorsten-Hardt stießen die LWL-Archäologen 2017 unter anderem auf diesen hölzernen Brunnen aus dem Mittelalter.
Der Eintritt zum Vortrag ist kostenlos
Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen