Erst Abi, dann Abtanzen
Hans-Böckler-Berufskolleg feiert 107 erfolgreiche Reifeprüfungen

Abiturball des Bereichs Soziales und Ernährung.
3Bilder
  • Abiturball des Bereichs Soziales und Ernährung.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Raus aus der Schule, rein ins neue Leben. 107 Schüler des Abiturjahrgangs 2019 des Hans-Böckler-Berufskollegs bestanden ihre Reifeprüfung und erhielten Zeugnisse auf drei Abiturbällen.

Der stellvertretende Landrat Hilmar Claus übernahm als Ehrengast die Festrede für den Abiturball des Bereichs Naturwissenschaften. In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung der beruflichen Gymnasien für die frühe berufliche Qualifikation der Absolventen der Allgemeinen Hochschulreife.

Schulleiter Wolfgang Großer beglückwünschte im Anschluss die Abiturientinnen und Abiturienten sowie deren Elter: „Bis heute haben Sie im Auftrag der Schule auf das Ziel der Allgemeinen Hochschulreife hingearbeitet. Nun gehen Sie hinaus in die Welt und suchen sich ein bestimmtes Studienfach aus. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die richtigen Themen für sich ausgewählt haben und mit Ausdauer ihren beruflichen Werdegang selbstbestimmt gehen werden."

Dieser überreichte gemeinsam mit den Klassenlehrern anschließend die Abiturzeugnisse an die frisch gebackenen Abiturienten. Und die bedankten sich mit Reden bei ihren Klassenleitungen und der Schule für die gute Unterstützung in den letzten drei Jahren sowie bei den anstrengenden Prüfungen des Zentralabiturs. Nachdem die Gäste die Galabuffets genießen konnten, ging es mit der Ehrung der Jahrgangsbesten weiter. Danach endete der offizielle Teil der Feierlichkeiten mit der Eröffnung der Tanzfläche durch den Schulleiter.

Wie auch in den Vorjahren diente das Hotel Seehof als Veranstaltungsort für die Verleihung der Abiturzeugnisse auf denen rund 500 Gäste ausgiebig ihre Erfolge feierten.

„Der feierliche Rahmen mit einem Abiturball ist sehr angemessen für die Verleihung der Abiturzeugnisse. Eine sehr gelungene Feier“, so das Fazit vieler Eltern und Gäste. Abiturball Bereich Wirtschaft und Medien. Abiturball des Bereichs Naturwissenschaften und Technik.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen