Justus Frantz spielt Chopin

2Bilder

Justus Frantz spielt Chopin im Kulturzentrum Erlöserkirche Marl

MIttwoch, 25.04.2018
Eintritt: 35,00 €
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Heribert Bösing, verantwortlich für das Kulturzentrums Erlöserkirche in Marl, freut sich, dass er einen der wohl erfolgreichsten und bekanntesten Pianisten und Dirigenten Deutschlands, Professor Justus Frantz, nach Marl einladen konnte. Am Mittwoch, 25. April 2018, wird Justus Frantz um 20 Uhr mit einem virtuosen und zugleich volkstümlichen Programm mit Werken von Frederic Chopin aufwarten.
Da die Anzahl der Plätze in der Erlöserkirche begrenzt ist und die Nachfrage nach Karten groß sein wird, wird Interessenten empfohlen, sich zeitnah Karten zu besorgen.
Justus Frantz – ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe an die Musik assoziiert. Seit mehr als fünfzig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und seit vielen Jahren auch ein hoch anerkannter Dirigent. Um die klassische Musik hat er sich unzählige Male verdient gemacht: Immer wieder entdeckt und fördert er junge Musiktalente.
Seine außergewöhnliche Musikerkarriere begann im Jahre 1967, als Justus Frantz den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann. Bereits mit vier Jahren saß das junge Talent am Klavier, und schon früh erkannte Prof. Eliza Hansen seine große Begabung und förderte sie. Das Studium in den Meisterkursen von Prof. Wilhelm Kempff trug zu seiner hochqualifizierten Ausbildung bei. Als 23jähriger wurde Justus Frantz als einer der jüngsten Stipendiaten überhaupt in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen.
Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang Justus Frantz 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Fünf Jahre später feierte er sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein, mit dessen musikalischen Idealen er sich bis heute verbunden fühlt. Bernsteins Traum von einem internationalen, jungen und vor allem professionellen Orchester inspirierte Justus Frantz 1995 zur Gründung der Philharmonie der Nationen, ein Orchester, dass er inzwischen in die Reihe der besten Klangkörper der Welt geführt hat.

VVK-STELLEN:
• Post-und Lottoannahme Alexandra Glaser-Benner, Bergstraße 171 // 02365/93 35 56
• 2Rad Jepkens, Victoriastraße 65 // 02365/42 6 11
• Heimdecor Winter, Brassertstraße 57 // 02365/1 20 69
• Sparkasse Vest, Brassertstraße 104 (am Markt) // 02365/92 48 70
• Holzwarth`s Elisabeth- Apotheke, Loestraße 4 // 02365/1 20 97
• SPK Vest Polsum, Kirchstr. 9b // 02365/79 55 90
• Koch-und Kunstoase, Hülsstraße // 02365/41 69 18
• Schatzmeister Heribert Bösing // 02365/32313
  Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Autor:

Heribert Bösing aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen