Marler Musikzwerge sind wieder da
Kids erkunden die Welt der Lieder

Die Kinder lernen Spielerisch die Instrumente kennen. Foto: J. Vanooteghem
  • Die Kinder lernen Spielerisch die Instrumente kennen. Foto: J. Vanooteghem
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Die Musikschule der Stadt Marl erweckt ein altes aber sehr beliebtes Angebot wieder zum Leben: Die Musikzwerge. Zudem gibt es die musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren. Eltern könen ihren Nachwuchs für beide Kurse in der Muskschule anmelden. Weitere Infos gibt es unter 02365 / 50330653.

"Die Musikzwerge" ist ein Angebot das sich an Kinder im Alter von 2-4 Jahren richtet. Bei den künftigen „Musikzwergen“ möchte die Musikschule die Freude am Umgang mit Musik und dem eigenen Musizieren wecken. Mit Singen, Rhythmusübungen, Bewegungsspielen, Geschichten sowie Fingerspielen wird die Musik in die Erlebniswelt der Kinder einbezogen. Der Kurs startete bereits nach den Weihnachtsferien und findet immer dienstags von 14.45 bis 15.30 Uhr in der Scharounschule statt.

Für Kinder im Alter von vier Jahren gibt es an der Musikschule die musikalische Früherziehung. Unter fachkundiger Betreuung eines speziell ausgebildeten Pädagogen begeben sich die Kinder auf eine spannende zweijährige Reise. Es wird gesungen, getanzt, Musik gehört sowie auf elementaren Instrumenten selbst musiziert. Die städtische Musikschule bietet weiterhin kurzfristig Plätze für die Musikalische Früherziehung an: Immer mittwochs um 15 Uhr in der Scharounschule, Westfalenstraße 68a.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen