Vier Radiosender spielen neuste Single aus Marl
Marler Band „Bring Your Own Beer“ auf Erfolgskurs

Die Marler Band „Bring Your Own Beer“ mit Christian Reclik, Florian Putz, Philipp Pfetzing und Finn Wenzel. Ursprünglich erste Gemeinsamkeiten in der Musikschule Marl erprobt, haben sich die Jungs auf dem Weg gemacht, die erfahrenen Bands alt aussehen zu lassen.
  • Die Marler Band „Bring Your Own Beer“ mit Christian Reclik, Florian Putz, Philipp Pfetzing und Finn Wenzel. Ursprünglich erste Gemeinsamkeiten in der Musikschule Marl erprobt, haben sich die Jungs auf dem Weg gemacht, die erfahrenen Bands alt aussehen zu lassen.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Hazelpictures by Lisa Haselbach.
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die beliebte Marler Band „Bring Your Own Beer“ zieht mit ihrer Musik immer weitere Kreise und macht sich nun auf, die Radiosender im Ruhrgebiet zu bespielen. Seit diesem Wochenende sind die Marler als Neulinge gleich auf Platz 10 der Ruhrcharts gesprungen und messen sich mit z.B. keiner geringeren Band wie die Ärzte, die mit ihrer neuen Single TRUE ROMANCE nur einen Platz vor den Marlern auf Platz 9 stehen.

„Dank unserer Fans vor allem aus Marl haben wir das geschafft“ freut sich Gitarrist Florian Putz und formuliert eine Bitte an die Marler, „lasst bitte beim Voten nicht nach. Wir freuen uns über eure Unterstützung sehr.“

Ruhrcharts im Radio

Ermöglicht wurde der überregionale Erfolg durch die lokalen Radioprogramme des Ruhrgebiets. Denn seit Anfang Oktober 2020 senden jeden Samstag nun vier Radioprogramme die Ruhrcharts. Mit dabei sind Radio Essen, Radio Bochum, Radio Herne und seit kurzem auch Radio Emscher Lippe. Bands und Musiker aus dem gesamten Ruhrgebiet haben sich zahlreich mit ihren Veröffentlichungen beworben.

Erfahrene Bands alt aussehen lassen

Ursprünglich erste Gemeinsamkeiten in der Musikschule Marl erprobt, haben sich die Marler-Jungs Christian Reclik, Florian Putz, Philipp Pfetzing und Finn Wenzel auf dem Weg gemacht, die erfahrenen Bands alt aussehen zu lassen.
Der erdige Bluesrock der Marler ist keine Musik von der Stange, sondern der Ausdruck eines Lebensgefühls junger Studenten und Auszubildenden aus einer Region und einem Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen, gebildet aus harter und ehrlicher Arbeit.

Am 26. September dieses Jahres ist ihre 5-Track-starke EP "Between Road 'n Heaven" erschienen, "aus der nun die Single "Sinner" diesen Publikums-Erfolg zu verbuchen hat.", freut sich Finn Wenzel.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen