Spieliothek der Stadt Marl nimmt am Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ teil

Die Spieliothek möchte am Samstag, 07. September 2019, kleine und große Besucher mit dem Spielefieber anstecken. Im Rahmen des bundesweiten Projektes „Stadt-Land-Spielt!“ gibt es viele Neuheiten zu entdecken. Aber auch Spieleklassiker warten in den Räumen der städtischen Einrichtung. Los geht’s ab 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mini-Spiele mit nach Hause nehmen

Bei „Stadt-Land-Spielt!" wird jährlich ein ganzes Wochenende dem Spielen gewidmet. Ob Brettspiel, Kartenspiel oder Würfelspiel – Besucher aller Altersklassen kommen zusammen, um gemeinsam einen spielerischen Tag zu verbringen. In der Spieliothek können Kinder und Jugendliche in freundlicher Atmosphäre nach Herzenslust und ganz ohne Zeitdruck unterschiedliche Spiele ausprobieren – das Team um Marc-André Kortmann steht dabei jederzeit unterstützend zur Seite. Ein Highlight: Exklusiv erscheinen im Rahmen von „Stadt-Land-Spielt!“ kleine Mini-Spiele zu Brettspielen beliebter Verlage. Diese können nach Hause mitgenommen werden.

Splendormeisterschaft steht bevor

Die Spieliothek richtet an diesem Tag auch eine Vorausscheidung zur Deutschen Splendormeisterschaft aus. Splendor ist ein Familienspiel ab zehn Jahren, bei dem die Spieler Meister einer Händlergilde sind und versuchen als solcher in Edelstein-Minen zu investieren. Das Spiel kann ab 13 Uhr gelernt werden. Ab 13:30 Uhr können alle Interessierten teilnehmen, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Rund 4.000 Spiele im Angebot

Die Spieliothek befindet sich im Marler Stern (obere Ladenstraße) und verfügt über eine vielfältige Auswahl von rund 4.000 Brett- und Kartenspielen, die ausprobiert und ausgeliehen werden können. Weitere Informationen zur Einrichtung gibt’s unter Tel. 99-4204 oder im Internet unter www.marl.de/spieliothek.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen