Marl - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

2 Bilder

Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster am Samstag

 Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 21.05.2022, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Kreis Recklinghausen 339,3 (367,7) Stadt Bottrop 312,6 (303,3) Kreis Borken 466,5 (505,5) Kreis Coesfeld 479,8 (488,0) Stadt Gelsenkirchen 281,0 (298,7) Stadt Münster 363,5 (374,2) Kreis Steinfurt 443,1 (465,2) Kreis Warendorf 454,9 (472,6)

  • Marl
  • 21.05.22

Stadt Marl hisst Regenbogenfahne

Die Regenbogenfahne gilt weltweit als Symbol für sexuelle Vielfalt und Toleranz. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (abgekürzt aus dem Englischen IDAHOBIT) hat die Stadt Marl gemeinsam mit dem Marler Queer-Treff „Queer von Hier“  Flagge für sexuelle Vielfalt, Respekt und Akzeptanz gezeigt. Bereits zum sechsten Mal beteiligt sich die Stadt Marl an dem Aktionstag. Bunte Aufkleber Es  nahmen Vertreterinnen und Vertreter des Rates sowie Jugendliche des...

  • Marl
  • 20.05.22

Toben bald Hunde am Marler Regenrückhaltebecken?
Hundefreilauf gesucht.

In Marl wird ein passendes Gelände für einen umzäunten Hundefreilauf gesucht. Die Idee, für den Hochwasserschutz angelegte Flächen dafür zu nutzen, zieht Kreise. Die Idee ist bekannt, sie ist kreativ, aber sie ist nicht nur technisch, sondern auch sicherheitstechnisch nicht umsetzbar – so erläuterte Michael Lauche, Chef des Zentralen Betriebshofes (ZBH) den Vorschlag, Regenrückhaltebecken im Stadtgebiet auch als umzäunten Hundefreilauf zu nutzen. Weiterhin fügte Michael Lauche an: „Es handelt...

  • Marl
  • 20.05.22

Corona-Virus: Fünf weitere Todesfälle im Kreis Recklinghausen

Es gibt fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen: Verstorben sind ein 86-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel, eine Frau im Alter von 86 Jahren aus Dorsten sowie aus Recklinghausen zwei Frauen im Alter von 75 und 83 Jahren und ein 84-jähriger Mann. Pressemitteilung von Donnerstag, 19. Mai 2022 Kreis Recklinghausen

  • Marl
  • 19.05.22
2 Bilder

Lebensgroße Pappfiguren gegen Rassismus in Marl

Während der Internationalen Wochen gegen Rassismus haben die Stadt Marl und der Marler Stern die kreativste Pappfigur als Botschafterinnen und Botschafter gegen Rassismus gesucht. Jetzt stehen die ausdrucksstärksten Pappfiguren mit den meisten Stimmen fest. Lebensgroße Pappfiguren In der Ausstellung lebensgroßer Pappfiguren im Marler Stern waren vom 14. bis zum 26. März insgesamt 108 Figuren in unterschiedlichsten Farben zu sehen. Gestaltet wurden sie von Marler Vereinen, Kitas, Schulen,...

  • Marl
  • 19.05.22
Illustration: Stadt Marl / Johanna Ries

Armutskonferenz in Marl

Bei der ersten Armutskonferenz am Donnerstag (19.5.) will die Stadt mit Fachleuten sowie Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrtsverbände und der lokalen Politik Wege zur besseren Förderung Bedürftiger in Marl erörtern. Bereits in der Vergangenheit fand ein reger Austausch in Themenworkshops unter dem Titel „Blickpunkt: Soziale Lagen in Marl – Eine Analyse und Entwicklung von Gestaltungsmöglichkeiten“ statt. Die erste Armutskonferenz soll nun eine Grundlage für eine sozialpolitische...

  • Marl
  • 19.05.22
Fotoquelle: Medienhaus-Bauer

AfD-Marl - Ein Absturz mit Folgen?
Die AfD stolpert von Misserfolg zu Misserfolg

Die AfD stolpert von Misserfolg zu Misserfolg, eingebrockt hat sie sich ihre Misere selbst. Nur mit knapper Not schafft es die AfD, nach zehn Niederlagen in Folge, in den Landtag von Nordrhein-Westfalen, mit gerade mal 5,4 Prozent gegenüber 7,4 Prozent 2017 einzuziehen. Im Saarland war es vor einigen Wochen nicht viel besser, in Schleswig-Holstein flog sie ganz hinaus. Was bedeutet das im Einzelnen für Marl, ist die Glanzzeit der Alternative für Deutschland schon beendet? Das schlechte...

  • Marl
  • 18.05.22
  • 2
2 Bilder

Stadt Marl ruft zum Malwettbewerb für den Frieden auf

Ran an die Stifte: Unter dem Motto „Meine friedliche Stadt 2022“ ruft die Stadt  Marler Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren zum internationalen Malwettbewerb der Mayors for Peace auf. Mit bunten Farben sollen die Jungen und Mädchen ihre Vision oder ihren Traum von einer friedlichen Stadt auf dem Papier festhalten. Ein Ort, an dem die Menschen solidarisch, respektvoll und zuversichtlich in Gesundheit und Frieden zusammen leben, wohnen und arbeiten – frei von Rassismus, Angst,...

  • Marl
  • 18.05.22
Vom 23. Mai bis zum 6. Juni können Bürger Stellung zum Entwurf des Bebauungsplanes Nummer 255 „Wallstraße-Ost“ nehmen.

Gewerbegebiet an der Wallstraße in Marl Sinsen soll erweitert werden

Die Stadt Marl beabsichtigt, das Gewerbegebiet an der Wallstraße geringfügig zu erweitern. Vom 23. Mai bis zum 6. Juni können Bürgerinnen und Bürger Stellung zum Entwurf des Bebauungsplanes Nummer 255 „Wallstraße-Ost“ nehmen. Mit der Umnutzung einer für die städtische Entwicklung nicht benötigten öffentlichen Fläche soll einem ansässigen Unternehmen die Möglichkeit der Betriebserweiterung gegeben werden.  Bebauungsplan Nr. 255 „Wallstraße-Ost“ Der Entwurf des Bebauungsplan Nr. 255...

  • Marl
  • 18.05.22
Am City-See im Marler Zentrum soll eine neue Gastronomie entstehen. Der Bebauungsplan dazu liegt vom 23. Mai bis 6. Juni öffentlich aus.

Gastronomie am City-See in Marl: Bebauungsplan liegt aus

Am City-See im Marler Zentrum soll eine neue Gastronomie entstehen. Das erforderliche Baurecht dafür schafft der Bebauungsplan Nummer 259 „Seerestaurant“, der vom 23. Mai bis 6. Juni öffentlich ausliegt Für die geplante Gastronomie sieht das Planungsamt eine Fläche von insgesamt 1.255 Quadratmetern zwischen City-See, Creiler Platz und Josefa-Lazuga-Straße vor. Das zusätzliche Angebot soll dazu beitragen, eine lebenswerte Stadtmitte mit einem vielfältigen Angebot zu entwickeln. Einsichtnahme Der...

  • Marl
  • 18.05.22
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Fotoquelle: Medienhaus-Bauer

Austritt aus der Partei "dieBasis"
Wilfried und Ilona Labsch haben am Wochenende Ihre Mitgliedschaft niedergelegt.

„Die Politik der Partei 'dieBasis' geht in eine ganz falsche Richtung.“ In einem Schreiben an den Parteivorstand haben Sie ihren Austritt erklärt. Labsch, die 2021 der Partei „die Basis“ beigetreten sind, können sich nicht mehr mit der Arbeit und der politischen Ausrichtung identifizieren: „Das Ganze geht in die vollkommen falsche Richtung. Da können und möchten wir nicht mehr mitmachen“, sagt Wilfried Labsch.  Über eine zukünftige politische Richtung ist noch keine endgültige Entscheidung...

  • Marl
  • 18.05.22

Regenbogenfahne "Die sexuelle Orientierung geht den Arbeitgeber nichts an"

 Zum "Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie" am Dienstag (17.5.) weht vor dem Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Regenbogenfahne. Für LWL-Direktor Matthias Löb ein wichtiges Zeichen, denn "Toleranz gegenüber denjenigen, die von der gesellschaftlichen Norm abweichen, ist leider noch immer nicht selbstverständlich." noch immer diskriminiert "Auch im beruflichen Umfeld werden viele nicht-heterosexuelle Arbeitnehmer:innen und Menschen, die sich...

  • Marl
  • 17.05.22

AfD-Marl bleibt unter den Erwartungen
Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verzeichnet die AfD Verluste.

Die AfD verkaufte sich im Wahlkampf als einzige wahre Friedenspartei. Dieser Plan ging leider nicht auf, und nun droht im internen Machtkampf neuer Ärger. Statt 7,4 Prozent wie 2017, erringt sie 2022 nur einen Stimmenanteil von knapp 6 Prozent. Mit diesem Ergebnis kann sie nicht zufrieden sein. Als um 18 Uhr die Prognosen verkündet wurden, klatschte und feierte sich die AfD zwar und Tino Chrupalla lächelte in die Kamera. Zwar zieht man zum wiederholten Mal in den Landtag NRW, jedoch bleibt die...

  • Marl
  • 16.05.22
In Herne erhielt die SPD die meisten Stimmen.

Landtagswahl: Herne wählt gegen NRW-Trend
Alexander Vogt (SPD) erhält die meisten Erststimmen

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl NRW 2022 für Herne zeigt, dass in Herne gegen den NRW-Trend gewählt wurde und die SPD die meisten Stimmen bei Erst- und Zweitstimme erhielt. Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Landtag kommen auf folgende Ergebnisse (Erststimmen): Alexander Vogt (SPD) 45,24 Prozent, Markus Mähler (CDU) 26,49 Prozent, Fabian May (Grüne) 13,32 Prozent, Thomas Nückel (FDP) 5,1 Prozent, Wiebke Köllner (Die Linke) 3,85 Prozent, Sven Pietas (Freie Wähler) 2,71...

  • Marl
  • 16.05.22
In Gelsenkirchen erhielt die SPD die meisten Stimmen.

Landtagswahl: Gelsenkirchen wählt gegen NRW-Trend
Christin Siebel (SPD) und Sebastian Watermeier (SPD) gewinnen ihre Wahlkreise

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl NRW 2022 für Gelsenkirchen zeigt, dass in Gelsenkirchen gegen den NRW-Trend gewählt wurde und die SPD die meisten Stimmen bei Erst- und Zweitstimme erhielten. In Gelsenkirchen direkt gewählt (Erststimme) wurden im Wahlkreis 73 Gelsenkirchen I – Recklinghausen V Christin Siebel (SPD) mit 42,30 Prozent und im Wahlkreis 74 Gelsenkirchen II Sebastian Watermeier (SPD) mit 41,09 Prozent. Die Auszählung der Zweitstimme brachte das folgende...

  • Marl
  • 16.05.22
Foto: © Landtag NRW / Bernd Schälte
2 Bilder

Landtagswahl 2022: So wählte der Kreis Recklinghausen

Nach Auszählung aller Stimmen in den Wahlkreisen 69 bis 72 steht das vorläufige Endergebnis für den Kreis Recklinghausen fest: Die Direktmandate gehen an Anna Kavena (SPD, Wahlkreis 69), Carsten Löcker (SPD, Wahlkreis 70), Josef Hovenjürgen (CDU, Wahlkreis 71) und Lisa Kapteinat (SPD, Wahlkreis 72). Die Stimmen aus Gladbeck finden sich in den Wahlkreisen 73 und 75: Den Wahlkreis 73 gewinnt Christin Siebel (SPD), den Wahlkreis 75 Thomas Göddertz (SPD). Vorläufiges Endergebnis steht fest Die...

  • Marl
  • 16.05.22
2 Bilder

Landtagswahl 2022: So hat Marl gewählt

Die Grünen legen in Marl  zu, die CDU verbucht leichte Zugewinne. Stärkste Kraft bleibt die SPD – mit  Verlusten. FDP und Die Linke fallen zurück, die AfD verliert ebenfalls an Boden. Deutliche Zugewinne haben in Marl die Grünen erzielt. Der Partei gaben 11,84 Prozent der Wähler:innen ihre Zweitstimme, die über die Zusammensetzung des Landtages entscheidet. Das sind 8,34 Prozent mehr als bei der Landtagswahl 2017 (3,50). Leichte Zugewinne konnte die CDU verbuchen. Auf die Partei entfielen 32,93...

  • Marl
  • 16.05.22
Foto: Staatskanzlei NRW/R. Sondermann

+++ Liveblog Landtagswahl NRW +++
Schwarz-Gelb abgewählt, SPD verliert weiter, Grüne legen deutlich zu, FDP im Landtag

+++ Erste Prognose von Infratest dimap 18.02 Uhr: Grüne können Stimmenanteil nahezu verdreifachen (2017: 6,4 Prozent) +++ CDU stärkste Kraft vor SPD +++ FDP muss zittern +++ CDU 35 Prozent; SPD: 27,5 Prozent; Grüne 18,5 Prozent; FDP 5 Prozent; AfD 6 Prozent; Linke 2,1 Prozent; +++ Historisch schlechtestes Ergebnis für SPD: minus 3,7 Prozent +++ Die Grünen-Spitze feiert; Stimmung bei SPD sehr verhalten +++ CDU verbessert ihr Ergebnis von 2017 um zwei Prozent +++ Wahlbeteiligung auf 56 Prozent...

  • Essen-Süd
  • 15.05.22
  • 7
  • 2
2 Bilder

Wahlergebnisse aus dem Kreis Recklinghausen am Sonntag online erfahren

Am  Sonntag wählt NRW seinen 18. Landtag. Wer nicht nur die landesweiten Wahlergebnisse erfahren möchte, kann die Ergebnisse aus dem Kreis Recklinghausen online einsehen. Die Wahlberechtigten im Kreis Recklinghausen wählen in insgesamt sechs verschiedenen Wahlkreisen, von denen die Kreisverwaltung Recklinghausen vier betreut. In diesen vier sind alle Städte des Kreises bis auf Gladbeck enthalten und knapp 409.000 Menschen wahlberechtigt. Die Gladbecker Wahlberechtigten gehören zu zwei weiteren...

  • Marl
  • 15.05.22

Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster am Sonntag

Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 15.05.2022, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Kreis Recklinghausen 333,8 (397,2) Stadt Bottrop 402,9 (401,2) Kreis Borken 477,3 (583,5) Kreis Coesfeld 628,9 (727,2) Stadt Gelsenkirchen 336,9 (365,9) Stadt Münster 515,2 (512,3) Kreis Steinfurt 734,3 (738,3) Kreis Warendorf 519,1 (601,3)

  • Marl
  • 15.05.22

Landtagswahl: Der Wahlsonntag in Marl

Briefwahl Bürgerinnen und Bürger, die bei Krankheit kein Wahllokal aufsuchen können, haben bis nachmittags 15 Uhr die Möglichkeit, unter Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes Briefwahl zu beantragen. Der letzte Termin für die Abgabe der Briefwahlunterlagen ist am Wahltag (15.05.) – dann allerdings ausschließlich im Briefkasten des Stadthauses 1 an der Carl-Duisberg-Str. 165 und nicht im Wahllokal. Rund 62.700 Marler dürfen zwei Stimmen abgeben, einmal für den Direktkandidaten in...

  • Marl
  • 15.05.22

Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster am Samstag

Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 14.05.2022, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Kreis Recklinghausen 397,2 (399,4) Stadt Bottrop 401,2 (369,7) Kreis Borken 583,5 (609,8) Kreis Coesfeld 727,2 (748,5) Stadt Gelsenkirchen 365,9 (368,2) Stadt Münster 512,3 (474,1) Kreis Steinfurt 738,3 (788,0) Kreis Warendorf 601,3 (620,4)

  • Marl
  • 14.05.22

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.