Aktionsversammlung der Initiatoren des Bürgerbegehrens „Rathaussanierung stoppen!“

2Bilder

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens „Rathaussanierung stoppen!“ haben in ihrer erstenöffentlichen Aktionsversammlung vom 06.11.2018 alle
erforderlichen Vorbereitungen getroffen, um
1. bei den Marler Bürgern und Bürgerinnen für ihr Bürgerbegehren zu werben,
2. unmittelbar nach Vorliegen der Kostenschätzung der Stadt Marl für eine Sanierungdes Ratstraktes und eines Neubaus auf der Grundlage einer Analyse des tatsächlichen
Raumbedarfs mit der Sammlung der Unterschriften beginnen zu können,

3. die Bürger/innen nach erfolgreichem Abschluss des Bürgerbegehrens über den Standder Entscheidung des Rates der Stadt Marl zur Zulässigkeit des Bürgerbegehrens und
zur Entscheidung darüber, ob der Rat der Stadt Marl dem Bürgerbegehren folgt oder
nicht,

4. und gegebenenfalls über die Inhalte und den Abstimmungstag des Bürgerentscheidesumfassend zu informieren.

Zu diesem Zweck wurden Anträge an die Stadtverwaltung Marl zur Genehmigung vonInfoständen und einer Plakatierung im gesamten Stadtgebiet bis zum 30.06.2019 gestellt.

Außerdem ist über folgende zwei Links die Homepage der Initiatoren des Bürgerbegehrenszu erreichen:

www.stoppt-rathaussanierung.de und www.stoppt-die-rathaussanierung.de

.
Die schon veröffentlichte E-Mail Adresse ist auch über folgende E-Mail-Adressen erreichbar:
kontakt@stoppt-rathaussanierung.de und kontakt@stoppt-die-rathaussanierung.de sowie
info@stoppt-rathaussanierung.de und info@stoppt-die-rathaussanierung.de

Um über aktuelle Entwicklungen zu diskutieren, den Stand der Aktionsplanungenfestzustellen und die Planungen bis Juni 2019 weiter zu konkretisieren laden die Initiatoren
des Bürgerbegehrens „Rathaussanierung stoppen!“ alle Bürger/innen, die das
Bürgerbegehren unterstützen wollen, zu einer zweiten Aktionsversammlung ein.

Diese Versammlung findet statt
am Dienstag, den 13. November 2018,
um 19:30 Uhr
in der Gaststätte Kluge
Lipper Weg 89, 45770 Marl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen