Corona-Virus: Zwei weitere Todesfälle im Kreis Recklinghausen

Es gibt zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind eine 87-jährige Frau und ein 74-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel.
Pressemitteilung von Donnerstag, 20. Januar 2022 des Kreis Recklinghausen.

Wie entstehen die Covid-Todeszahlen?

Ob eine Person an oder mit Corona verstorben ist, entscheidet das lokale Gesundheitsamt auf Grundlage verschiedener medizinischer Faktoren. Die Statistikämter oder das Robert-Koch-Institut (RKI) bekommen diese Zahlen auf Basis des Infektionsschutzgesetzes lediglich weitergeleitet.

Insbesondere wenn Menschen bereits an zahlreichen Vorerkrankungen litten, kann das eine klare Einordnung erschweren. Covid-19 kann auf vielfältige Weise eine Rolle beim Tod gespielt haben: Es gibt komplexe Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Krankheitsbildern und das Coronavirus greift diverse Organe an, was zu massiven Langzeitschäden führen kann.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.