Flutkatastrophe in Deutschland: So können Marler Bürger helfen

Die Bezirksregierung Münster hat eine Liste der aktuellen Anlaufstellen und Spendenkonten in NRW online veröffentlicht. © Bezirksregierung Münster
  • Die Bezirksregierung Münster hat eine Liste der aktuellen Anlaufstellen und Spendenkonten in NRW online veröffentlicht. © Bezirksregierung Münster
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Die Spendenbereitschaft in Marl für die von der Hochwasser-Katastrophe betroffenen Menschen ist groß. Nach wie vor erreichen die Stadtverwaltung viele Hilfsangebote von Marler Bürgerinnen und Bürgern, die Sachspenden leisten wollen, um die Flutopfer zu unterstützen. Die Stadt Marl bitte jetzt darum, dass sich Privatleute zunächst bei den offiziellen Stellen in den betroffenen Städten und Gemeinden erkunden, welche Sachspenden aktuell benötigt werden.

Information vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Bürgerinnen und Bürger, die beispielsweise Sach- oder Geldspenden leisten möchten, finden auf der Internetseite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe unter https://www.bbk.bund.de/DE/Infothek/Fokusthemen/_documents/Themen/2021/starkregen.html Kontaktadressen für alle vom Hochwasser betroffenen Kreise und kreisfreien Städte.

Aktuellen Anlaufstellen und Spendenkonten in NRW

Auch die Bezirksregierung Münster hat eine Liste (nicht vollständig und ohne Gewähr) der aktuellen Anlaufstellen und Spendenkonten in NRW online unter https://www.bezreg-muenster.de/de/presse/2021/2021-07-19_hochwasser_hilfe/index.html#:~:text=22%3A00%20Uhr-,Sachspenden%3A,an%20die%20Gemeinde%20Swisttal%20weitergegeben veröffentlicht.

Stadt rät davon ab, in betroffene Gebiete zu fahren

Die Stadt Marl rät ausdrücklich davon ab, mit Sachspenden spontan in eines der vom Hochwasser betroffenen Gebiete zu fahren. Hilfsgüter, die nicht benötigt werden, können vor Ort nicht gelagert werden. Fahrzeuge unkoordiniert anreisender Helferinnen und Helfer können die wenigen verbliebenen Rettungswege vor Ort blockieren.

Marler Vereine nehmen auch Spenden entgegen

In den lokalen Medien wurde zudem berichtet, dass auch viele Marler Einrichtungen und Vereine Spenden entgegennehmen. Sie können für spendenwillige Bürgerinnen und Bürger ebenfalls Ansprechpartner sein.

Spendenbündnis „NRW hilft“

Unter dem Slogan „Nordrhein-Westfalen steht zusammen“ hat sich auf Initiative der Landesregierung die Aktion „NRW hilft“ formiert, in der sich die großen Hilfsorganisationen im Land zu einem Spendenbündnis zusammenschließen. Die Kontonummer des Spendenbündnisses lautet: DE05 3702 0500 0005 0905 05

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen