Manfred Kristalla verstorben

Manfred Kristalla verstarb am 29. April dieses Jahres im Alter von 69 Jahren.
  • Manfred Kristalla verstarb am 29. April dieses Jahres im Alter von 69 Jahren.
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Mit großer Betroffenheit hat die Stadt Marl die Nachricht vom Tode Manfred Kristallas aufgenommen und der Familie des Verstorbenen das aufrichtig empfundenes Mitgefühl ausgesprochen.

Mit Manfred Kristalla verliert die Stadt Marl eine Persönlichkeit, die mit großem Engagement und sehr viel Herzblut für ihre sozialpolitischen Ziele eingetreten ist, würdigt die Stadt  das Wirken des Lokalpolitikers. Als ehemaliger Bergmann war Manfred Kristalla stets Kumpel. Die Stadt Marl sei Manfred Kristalla zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen, so die Stadt.

im Betriebsausschuss ZBH

Manfred Kristalla gehörte seit 2009 bis Januar dieses Jahres dem Rat der Stadt Marl an. Er wirkte als Ratsmitglied unter anderem im Haupt- und Finanzausschuss, Stadtplanungs­aus­schuss, Ausschuss für Schule und Sport, Ausschuss für Kultur und Weiterbildung sowie im Sozial- und Gesundheitsausschuss engagiert an der politischen Willensbildung mit. Mit Nachdruck setzte er sich ein im Betriebsausschuss ZBH und Grünflächen.

Manfred Kristallas Ziel: Eine immense Aufgabe sehe ich in der Zukunft für den Bereich des Straßenbau- bzw. der -unterhaltung in Marl. Eine der wichtigsten Maßnahmen waren die Erneuerung bzw. Umgestaltung der Bergstraße. Damit erfährt Hüls eine städtebauliche Aufwertung.
Mein Ziel ist es auch, Ausbildungsplätze, die durch das Ende des Bergbaus entfallen sind, für junge Menschen neu zu schaffen.

Manfred Kristalla verstarb am 29. April dieses Jahres im Alter von 69 Jahren.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen