Politik von Sinsener Bürgerinnen für Sinsener Bürger/innen

dies haben sich Monika Baum und Silvia Kühler, die Kandidatinnen der CDU für den Wahlkreis 1 Marl-Sinsen, auf ihre Fahne geschrieben. Sie sind sensibel für die Belange und Meinungen ihrer Wahlbürger/ innen.
Auf den Hinweis aus der Bevölkerung, dass das Geld für die Wahlwerbung besser in konkrete Maßnahmen investiert werden sollte, haben sie direkt und persönlich reagiert: Aus der eigenen Tasche wurde auf dem Weg zum Haardgrenzweg in der Nähe des Sinsener Sportplatzes eine neue Bank aufgestellt. Die Kosten der Bank entsprechen dem Aufwand für die Wahlplakate, ganz im Sinne von: 1 Euro für den Wahlkampf = 1 Euro für die Bürger.
Beide Kandidatinnen werden sich auch nach der Wahl konkret und pragmatisch für die Belange der Bürger/innen in Sinsen einsetzen und sich nicht vom „Ratsapparat“ vereinnahmen lassen. Dafür sprechen auch ihre Berufserfahrungen als mittelständische Unternehmerinnen.

Autor:

Helga Rathjen aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.