verdi Emscher-Lippe nimmt am Umfairteilen-Aktionstag am 13. April 2013 teil

2Bilder

Fehlende Kita-Plätze, geschlossene Bibliotheken, mangelhafter Nahverkehr - der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen. Dem stehen gigantische private Vermögen entgegen. Sie müssen wieder an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt werden - mit einer einmaligen Vermögensabgabe und einer dauerhaften Vermögensteuer.

Das Bündnis umfairteilen ruft deswegen zum bundesweiten, dezentralen Aktionstag am 13. April 2013 auf.

Aktionen gibt es in Gelsenkirchen, Essen, Dortmund, Bochum und vielen weiteren Orten im Ruhrgebiet, in NRW und in der ganzen Republik

Die DGB-Region Emscher-Lippe unterstützt das bundesweite Bündnis Umfairteilen und führt eine Aktion in Gelsenkirchen durch. Daneben werden auch weitere Organisationen in der Gelsenkirchener Innenstadt mit eigenen Aktionen und Informationsständen vertreten sein.

Die Stände der Gewerkschaften und des DGB findet man am Samstag, den 13. April von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr auf dem Neumarktplatz in Gelsenkirchen. Akustisch kann man schon aus der Entfernung an Paukenschlag und Sambatrommeln erkennen.

Zu verdi Emscher-Lippe gehört auch der Kreis Recklinghausen und damit auch die Stadt Marl.

ver.di- Sylvia Bühler: Umfairteilen ist nötig.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.